HbbTV – Hybrid Broadband Broadcast Television

HbbTVLogo
HbbTVLogo

HbbTV steht für Hybrid Broadband Broadcast Television. Fernsehgeräte bzw. Endgeräte, die über HbbTV-Funktion verfügen, haben eine integrierte Internetschnittstelle. Sie werden aus diesem Grunde als Hybrid bezeichnet. Hybrid kommt aus dem Griechischen und heißt so viel wie „Gekreuztes“ oder „Vermischtes“.  In diesem Fall ist die gleichzeitige Übertragung von Internet- und TV-Signalen gemeint.

Definition HbbTV

HbbTV sollte der Nachfolger für den klassischen Teletext werden. Während der Teletext seine Zusatzdienste über das TV-Signal bezieht, nutzt HbbTV dafür TV und Internetleitung. Das HbbTV-Signal wird dabei in das Rundfunksignal eingebettet auf das Empfangsgerät (TV, Receiver etc.) übertragen (Mehr dazu unter Funktionsweise).

Damit sind mehr Möglichkeiten gegeben, Zusatzdienste anzubieten. So könnte bei einer Kochsendung nicht nur das Rezept angezeigt werden, sondern mit HbbTV wäre es denkbar, eine Verknüpfung zu generieren, die zum Beispiel auf weitere Informationen lenkt. Nicht nur das Rezept könnte angezeigt werden, sondern auch die Shops, in denen es die Zutaten gibt. Bei einem Spielfilm könnte sich der Zuschauer nach und nach durch die Filmographie des gerade gesehenen Schauspielers durchklicken oder News über den Film ansehen. Auch einige Mediatheken lassen sich über HbbTV aufrufen. Dazu zählen die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, aber auch die Privaten haben HbbTV für sich entdeckt. So kann zum Beispiel bei ProSieben sowohl die Mediathek als auch die Onlinevideothek maxdome aufgerufen werden.

HbbTV ist auf die Nutzung während des linearen Programms ausgelegt. Voraussetzung zur Nutzung ist das Vorhandensein des HbbTV-Signals seitens des Senders sowie ein mit dem Internet verbundener Fernseher bzw. Kabelreceiver, der mit HbbTV-Funktion ausgestattet ist.

Standardwahrung HbbTV

Für die Wahrung und Weiterentwicklung des Standards HbbTV wurde die staatenübergreifende HbbTV Association gegründet. Zu den Mitbegründern zählt unter anderem das Institut für Rundfunktechnik, das zur Gemeinschaft ARD, ZDF und Deutschlandradio gehört. Weitere Gründer sind Abertis Telecom, ANT Software Limited, Digital TV Labs, EBU (European Broadcasting Union), France Televisions, Institut für Rundfunktechnik GmbH, OpenTV Inc, Opera, RTL Group, Samsung, SES ASTRA S.A, Sony Corporation, Television Francaise 1 – TF1, TPVision (Quelle HbbTV Association).

Gemeinsames Ziel ist den Standard HbbTV weiterzuentwickeln.

Roter Knopf

Beim HbbTV befindet sich auf der TV-Fernbedienung ein roter Knopf, der sogenannte „Red Button“ (engl. für roter Knopf). Mit dem Druck auf den Knopf erscheinen beim HbbTV die zur Sendung beigefügten Zusatzdienste.

HbbTV Smart TV- Fernbedienung
HbbTV – Fernbedienung

Funktionsweise HbbTV

Bei HbbTV wird in der Regel eine Internetadresse (URL) in eine AI-Tabelle (AI steht für Application Identification) eingesetzt und zusammen in das Rundfunksignal des Senders eingebaut. Während der Sendung, die mit einem HbbTV-Signal modifiziert ist, kann die Aktivierung und Auslesung dieser URL über den Red Button erfolgen und die URL der hinterlegten Webseite wird aufgerufen. Die Webseite ist speziell für HbbTV erstellt worden, sodass sie nur über diesen Standard besucht werden kann. Auf der Seite befinden sich zur Sendung thematisch passende Inhalte, die mit der Fernbedienung navigiert werden. Neben der URL lassen sich auch andere Bestandteile wie Grafiken, Bilder oder Texte auslesen. Das HbbTV wird vom Sender selbst erstellt, der sich nach den Regeln des HbbTV-Standards zu richten hat. Abweichungen in der Technologie, zum Beispiel Fehler in der URL oder in der AI-Tabelle, führen zur Unlesbarkeit des Signals.

Über Nadja 137 Artikel
Seit 2006 bin ich als Redakteurin und Lektorin bei Online-Projekten aktiv. Hier im Kabel-Blog bin ich für die News zuständig, recherchiere neue Sender und erstelle nützliche Ratgeber für euch. Was ist ein Kabelreceiver? Was braucht ihr fürs digitale Fernsehen? Was gibt es an Onlinevideotheken in Deutschland? Ich erkläre es euch gern.