Primacom

Primacom Logo

Primacom ist im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen präsent. Darüber hinaus werden einige westdeutsche Schwerpunktregionen beliefert. Das Internet erreicht Downstream-Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s.

Stand 02.07.2014

Internet & Telefon Pakete

TarifAnschlusspreisPreis je MonatDownstream/
Upstream
in Mbit/s
Telefon-
flatrate
Laufzeit
in Monaten
Verfügbarkeit
2er Paket 1029,90 €14,99 €, ab 13. Monat 19,99 €10/ja24prüfen
2er Paket 5029,90 €14,99 €, ab 13. Monat 29,99 €50/2ja24prüfen
2er Paket 10029,90 €19,99 €, ab 13. Monat 34,99 €100/4ja24prüfen
2er Paket 15029,90 €29,99 €, ab 13. Monat 39,99 €150/8ja24prüfen

Bei jedem Tarif ist das Kabelmodem mit enthalten. Beim 100er und 150er Paket gitb es eine WLAN-Ausführung gratis dazu. Bei den Paketen 10 und 50 kostet die Option WLAN-Einrichtung einmalig 29,90 Euro. Die Versandkosten für das Modem betragen 12 Euro.

Internet, Telefon und Fernsehen im Paket

TarifAnschluss-
preis
Preis
je Monat
Downstream/ Upstream in MBit/sTV SenderTelefon-
flatrate
Laufzeit
in Monaten
Verfügbarkeit
3er Paket 5029,90 €29,99 €, ab 13. Monat 39,99 €50 / 2über 100 und bis
zu 48 HD Sender
ja24prüfen
3er Paket 10029,90 €29,99 €, ab 13. Monat 49,99 €100 / 4über 100 und bis
zu 48 HD Sender
ja24prüfen
3er Paket 15029,90 €49,99 €, ab 13. Monat 59,99 €150 / 8über 100 und bis
zu 48 HD Sender
ja24prüfen

Bei jedem Tarif ist das Kabelmodem kostenlos enthalten. Bei allen Tarifen ist ein WLAN-Router möglich. Für das 50er-Paket muss für WLAN zusätzlich 29,90 Euro einmalig gezahlt werden. Bei den 100-er und 150er-Paketen ist die WLAN-Ausführung gratis. Die Versandkosten betragen 12 Euro. Ein passender Digitalreceiver in HD oder ein CI+ Modul ist beim 50er-Paket inklusive. Bei den höheren Paketen gibt es einen HD-Rekorder dazu, mit dem zeitversetztes Fernsehen und das Aufnehmen von Sendungen möglich ist. Wer auch im 50er-Paket einen HD-Rekorder bevorzugt, muss monatlich eine Gebühr von 6 Euro entrichten. Bei einer Buchung eines der 150-Pakete ist nicht nur die WLAN-Option, sondern auch die Verwendung des Sicherheitspaketes kostenfrei. Außerdem gibt es für jeden der drei Tarife gratis eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz dazu.

Internet-Tarife

TarifPreis je
Monat
Anschluss-
preis
Downstream/
Upstream
in MBit/s
Laufzeit in
Monaten
Verfügbarkeit
Internet 5024,99 €49,90 €50 / 224prüfen
Internet 10029,99 €49,90 €100 / 424prüfen
Internet 15039,99 €49,90 €150 / 824prüfen

Ein Kabelmodem wird zum Anschluss mitgeliefert. Ein Modem mit WLAN bzw. ein WLAN-Router mit integriertem Modem kostet einmalig 29,90 Euro.

Studententarif bei Primacom

Für Studenten, die sich als solche ausweisen können, gibt es einen entsprechenden Tarif. Der 50er-Internet-Anschluss kostet dann nur noch 19,99 Euro. Die maximale Uploadrate beträgt 2 Mbit/s. Der Tarif ist auch hier auf 24 Monate angelegt. Als Student spart man also pro Monat 5 Euro gegenüber dem 50er-Normaltarif.

Zum Studententarif

Sicherheitspaket

Für einen sicheren Internetzugriff kann ebenso ein Sicherheitspaket dazugebucht werden. Es besteht aus Viren- und Malwareschutz und ist ebenso nutzbar für sicheres Online-Banking. Zu dem Sicherheitspaket gehört eine Cloud, in der digitale Daten wie Musik-, Bilder-, oder Videodateien hochgeladen und gespeichert werden können.
In den ersten zwei Monaten kann das Sicherheitspaket getestet werden. Ab dem dritten Monat kostet es 3,99 Euro/Monat. Es kann jeden Monat neu dazugebucht oder abbestellt werden.

Hinweis: Wenn ihr das Sicherheitspaket nicht verwenden wollt, dann bestellt es zeitnah ab! Jeder Neukunde bekommt das Paket dazu, wenn er einen Internetanschluss bei Primacom bucht. Abbestellen muss er es jedoch selbstständig, das heißt, in schriftlicher Form und fristgerecht.

Bei den 150-Tarifen ist die Bereitstellung des Sicherheitspaketes über den ganzen Vertragszeitraum inklusive.

Uploud-Option

Für einen Aufpreis von 5 Euro/Monat kann der Uplaod verdoppelt werden. Bis zu 8 Mbit/s kann der Upload bei Primacom-Anschlüssen betragen. Das Angebot gilt für Pakete mit 10 Mbit/s, 50 Mbit/s und 100 Mbit/s. Das heißt, mit der Upload-Funktion würde der 10er-Anschluss einen Upload von bis zu 2 Mbit/s, der 50er-Anschluss bis zu 4 Mbit/s und der 100er-Anschluss bis zu 8 Mbit/s erreichen.  Das Angebot gilt nicht für den 150er-Anschluss, da der Maximal-Upload von 8 Mbit/s bereits vorgesehen ist.

Telefontarif

TarifEinrichtungspreisPreis je MonatTelefonleitungenTelefon-
flatrate
Laufzeit
in Monaten
Verfügbarkeit
Telefon49,90 €15,00 €2ja24 Monateprüfen

Kabelanschluss

Beinhaltet alle öffentlich-rechtlichen TV-Sender, Dritte Programme und digitale Spartenkanäle. Zudem sind bereits einige HD-Sender inklusive. Der digitale Kabelanschluss von Primacom ist auch mit analogen Geräten wie analoges Telefon und Faxgerät nutzbar.

TarifPreis je MonatAnschlusspreisSenderanalog/ digitalLaufzeit in
Monaten
Verfügbarkeit
Kabelanschluss19,99 €29,90 €über 100 und bis
zu 48 HD Sender
ja/ ja24prüfen
Kabelanschluss Premium24,99 €29,90 €über 100 und bis
zu 48 HD Sender,
zeitversetztes TV und maxdome Videothek
ja/ja24prüfen
Kabelanschluss + Telefonflatrate (ins deutsche Festnetz)29,99 €29,90 €über 100 und bis
zu 48 HD Sender
ja/ja24prüfen

Die Pakete enthalten 2 Testmonate des Zusatzpaketes Familie HD, welches bei Nichtgefallen aktiv gekündigt werden muss!

Senderliste Primacom

Welche TV-Sender in den einzelnen Paketen – Basis bis Pay-TV – angeboten werden, kann in der Fernsehsenderliste auf Kabel-Blog geprüft werden. Die Tabelle lässt sich nach Kategorie, Kabelanbieter, Sender, HD oder Sprache sortieren. Darüber hinaus ist auch eine Einzelsuche möglich. Diese befindet sich an der oberen rechten Ecke der Fernsehsenderliste. In der Tabelle steht PC  für Primacom.

Neben den Basis-Sendern und Pay-TV-Angeboten können bei der Primacom auch Sprachpakete geordert werden. Dazu zählen unter anderem Senderpakete in russischer oder türkischer Sprache. Mehr Infos zu den fremdsprachigen TV-Sendern finden sich unter Internationale TV-Sender auf Kabel-Blog.

Kombi Telefon + Kabelanschluss

Wer kein Internet über Primacom beziehen möchte, sondern nur Telefon und Kabelfernsehen (HDTV), der kann auf den Tarif Kabelanschluss und Telefon zurückgreifen. Pro Monat werden hier 29,99 Euro fällig. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 29,90 Euro und ist damit um fast 20 Euro günstiger als der einzelne Telefonanschluss. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. In dem Tarif ist bereits eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz enthalten. Kabelanschluss und Telefon auf Verfügbarkeit prüfen.

Primacom kündigen

Aus persönlichen Gründen (zum Beispiel Umzug) oder wenn die Leistungen des Anbieters bzw. der Service nicht ausreichend sind, kann mit Berücksichtigung der festgesetzten Kündigungsfrist der Vertrag mit dem Kabelanbieter beendet werden. Infos über die Modalitäten hinsichtlich einer Kündigung bei Primacom und welche Kündigungsfristen einzuhalten sind, erfahrt ihr unter Primacom kündigen. Zusätzlich steht ein kostenloses Kündigungsformular bereit.

Primacom Logo auf Tresen im Laden

Historie Primacom

Primacom entstand 1998 aus den beiden Unternehmen Kabelmedia und Süweda. Am 5. Juni 2003 ging Primacom an die Frankfurter Börse. Das Unternehmen notierte im Prime-Standard. Vier Jahre zuvor wurde die AG bereits an den Neuen Markt und die NASDAQ gebracht. Nachdem die Primacom AG einige Übernahmemaßnahmen durchführte, war sie 2000 selbst Objekt eines Übernahmeversuchs. Damals wollte die Orion Group, die zur damaligen Zeit TeleColumbus besaß, sich Primacom AG aneignen. Zur übernahme ist es jedoch nicht gekommen, da die Primacom die Maßnahme stoppte. Im Juli 2010 erwarb die Luxemburger Investmentgesellschaft Medfort S.à.r.l. die Primacom, die fortan das operative Geschäft übernahm. Die Primacom AG meldete ein paar Tage zuvor offiziell Insolvenz an. Die Refinanzierungsmaßnahmen wurden ein Jahr später abgeschlossen. Seit 2010 gibt es die Primacom GmbH mit Sitz in Leipzig. 2014 erwarb die Kabelgesellschaft die DTK Deutsche Tele Kabel, was dem Unternehmen ein Zuwachs von rund 30 Prozent einbrachte. Mit der Übernahme steigt die Anzahl der mit Internet, Fernsehen und Telefonie versorgten Haushalte durch die Primacom auf 1,3 Millionen. Der nach TeleColumbus viertgrößte Kabelanbieter in Deutschland konnte seine Marktposition somit weiter stabilisieren.

Maskottchen Primafant

Ende 2012 wurden umfassende Maßnahmen in der Unternehmenskommunikation nach außen durchgeführt. Neben einem neuen Design für die Webseite und weiteren Marketinginstrumenten entstand das Maskottchen Primafant. Der in rosafarbenem Fliegeroutfit dargestellte Elefant ziert seitdem Prospekte und Webpräsenz des Unternehmens. Entwickelt wurde der Primafant von der zebra Werbeagentur GmbH aus Chemnitz.

Primacom Kündigung

Es kommt immer mal wieder vor, dass ein Vertrag gekündigt werden muss. Ein Umzug, verändertes Angebot oder unbefriedigender Service sind nur ein paar mögliche Situationen für solch einen Schritt. Daher ist es – wie bei jedem anderen Vertrag auch – wichtig, dass Rechte und Pflichten genau geprüft werden. Darüber hinaus müssen die sogenannten Kündigungsfristen unbedingt eingehalten werden, da sonst ein Vertrag bis zu 12 Monate verlängert werden kann. Dies wäre zum Beispiel bei einem Kabelanschluss-Tarif der Fall. Welche Fristen einzuhalten sind und was noch zu beachten ist, steht auf der Seite Primacom Kündigung zusammengefasst.

 

<

2 Kommentare zu Primacom

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.