Telekom Entertain kündigen

Verträge sind eine heikle Angelegenheit – vor allem wenn sie über Jahre geschlossen werden. IPTV-Anbieter verpflichten Neukunden gern für 12 bis 24 Monate. Doch wie kommt man aus dem Vertrag wieder raus? Welche Fristen sind einzuhalten und was passiert, wenn sie überschritten werden?

T-Entertain-Kündigung
Wir helfen dir bei der Kündigung deines T-Entertain Vertrages

Telekom Entertain Kündigungsfrist

Entertain hat sehr komplexe AGB, die als Katalog mit Suchworteingabe zur Verfügung gestellt werden. Man suche also die AGB und gebe in den Katalog ein: Entertain. Dann erscheint das PDF mit den Standard-Regelungen. Die besagen unter anderem, dass es zwei verschiedene Mindestvertragslaufzeiten gibt. Die Laufzeiten richten sich nach den gebuchten Leistungen.

Eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten besitzt demnach das Standardpaket Call & Surf Basic sowie Entertain Comfort 12 IP. Alle weiteren Verträge sind auf 24 Monate ausgelegt. Das gilt für:

  • Call & Surf Comfort-Produkte
  • Entertain Comfort (ausgenommen Entertain Comfort 12 IP)
  • Entertain Premium
  • Entertain Sat.

1 Monat vor Laufzeitende muss das gebuchte Produkt gekündigt werden. Erfolgt die Kündigung nicht rechtzeitig, wird der Vertrag um 12 Monate verlängert.
Damit hat Telekom Entertain im Vergleich zu den anderen Kabel- oder IPTV-Anbietern die günstigsten Kündigungsfristen.

Nachzulesen sind die Standard-Regelungen in den AGB unter Entertain § 11.

Die Kündigung erfolgt unter Angabe der Kundennummer und in schriftlicher Form.

Kündigungsschreiben für T-Entertain einfach und schnell mit dieser Kündigungsvorlage erstellen

[kuendigen provider=“7″]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.