24 Stunden Nickelodeon / Comedy Central und VIVA auf einem Sendeplatz

Nickelodeon_Logo

Der Kinder- und Jugendsender Nickelodeon wird ab Oktober ein 24- Stunden-Sender. Dafür werden sich zukünftig der Musik-/Lifestyle-Sender VIVA und der Comedy-Sender Comedy Central einen Programmplatz teilen.

Zuschauer von Nickelodeon werden fürs TV interessanter

Diese Umstrukturierung hat Viacom International Media Networks (VIMN) Northern Europe (VIMN für Deutschland, Österreich, Schweiz) beschlossen. Die US-amerikanische Mediengruppe, der ebenso die MTV Group gehört, steckt hinter den drei Sendern.

Bringt Nickelodeon bisher Sendungen für Kleinkinder und junge Teenies zwischen 3 und 13 Jahren heraus, sollen im neu geschaffenen Abendprogramm erstmals junge Erwachsene angesprochen werden.

Zurzeit sei eine starke Dynamik im Kinder-TV-Bereich zu spüren, so heißt es in einer Pressemeldung der VIMN. Dieser Trend werde nun genutzt.

Bislang strahlen Nickelodeon und Comedy Central auf einen Sendeplatz ihre Angebote aus. Nickelodeon (kurz Nick) läuft von 6 bis 20:15 Uhr. Anschließend folgen die Sendungen von Comedy Central.

Mehr Comedy Central, weniger VIVA

Ab Oktober ändert sich die Ausstrahlungsdauer von Comedy Central zu Ungunsten von VIVA. Der Musiksender wird nur noch bis 17 Uhr aktiv sein. Ab 17 Uhr wird derselbe Sendeplatz dann Sitcoms und Co. von Comedy Central zeigen.

Diese Entscheidung sei der annähernd gleichen Zielgruppe der beiden Sender zu verdanken. Während beim Übergang von Nickelodeon zu Comedy Central die Zuschauerschaft fast komplett wechseln dürfte, wird der Zuschauerverlust von VIVA auf Comedy Central voraussichtlich nicht zu befürchten sein.

Derzeit seien die TV-Konsumenten mehr an Comedys interessiert, heißt es bei VIMN. Ein weiterer Fakt dürfte sein, dass VIVA seinen Stellenwert als Musiksender zumindest im deutschen Fernsehen zum Teil eingebüßt hat. Waren noch in den Anfangsjahren zwei VIVA-Musiksender aktiv, wurde das musikalische Angebot mehr und mehr eingedämmt. Schließlich entwickelte sich VIVA zu einem Pop-und-Fun-Entertainmentsender aus News, Promi-News, Lifestyle-Themen und Musikvideos.

Bild: VIMN North Europe

Über Nadja 137 Artikel
Seit 2006 bin ich als Redakteurin und Lektorin bei Online-Projekten aktiv. Hier im Kabel-Blog bin ich für die News zuständig, recherchiere neue Sender und erstelle nützliche Ratgeber für euch. Was ist ein Kabelreceiver? Was braucht ihr fürs digitale Fernsehen? Was gibt es an Onlinevideotheken in Deutschland? Ich erkläre es euch gern.

3 Kommentare zu 24 Stunden Nickelodeon / Comedy Central und VIVA auf einem Sendeplatz

  1. Wie geil ist das denn ? Nick wieder auf einem eignen Sendeplatz! Warum wurden VIVA/MTV und Comedy Central nicht gleich auf einen Sendeplatz gelegt? Warum musste sich CC erst den Platz mit Nick teilen? Und das wichtigste werden auf Nick wieder Kult-Serien wie All Grown Up, Invader Zim , Teenage Robot, etc. kommen?

    Über ’ne Antwort auf diese Fragen würd ich mich sehr freuen!

    Mit freundlichen Grüßen:
    Ferdinand

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.