Discovery und 21st Century Fox: Gespräche über Fusion?


Nach Aussagen der Australien Financial Review (AFR) gäbe es ein beiderseitiges Interesse von 21st Century Fox und Discovery Communications an einer Fusion. Vor über zwei Wochen habe ein gemeinsames Treffen zwischen Führungskräften von 21st Century und Discovery stattgefunden.

Noch ganz frisch

Wie die AFR in ihrem Bericht mitteilt, seien die Gespräche noch gänzlich am Anfang. Während 21st Century die Fusionspläne vorsichtig bestätigt, weist Discovery Communications ein solches Vorhaben von sich. Wortwörtlich zitiert die AFR einen Sprecher des Konzerns: „The story is categorically untrue.“ Gespräche habe es dennoch gegeben. Ein solche Fusion würde laut AFR einen 100-Milliarden-Konzern in den Bereichen Sport, Film und Unterhaltung hervorbringen. AFR beruft sich bei der Summe unter anderem auf den aktuellen Wert beider Unternehmen am Aktienmarkt.

Quelle: AFR

Warum Discovery?

Durch eine Liason mit dem Senderkonzern könnte 21st Century Fox seine Stellung im Pay-TV- und Entertainment weiterausbauen. Ein erster Versuch in dieser Hinsicht scheiterte im letzten Jahr. 2014 hatte Century Fox dem Time-Warner-Riesen eine Fusion für 80 Milliarden Dollar offeriert. Diese schlug Time Warner jedoch aus. Mit Discovery könnte das Vorhaben nun doch verwirklicht werden.

Für die Übernahme von Time Warner hatte der Konzernchef Rupert Murdoch die Sky-Sendeanstalten Sky Italia, Sky Deutschland und BSkyB vereint. Bei Sky Italia hält Murdoch 100 Prozent der Anteile. Bei Sky Deutschland hielt 21st Century Fox bereits 57 Prozent der Aktien, die im Umstrukturierungsprozess BSkyB zugeschoben wurden (Kabel-Blog berichtete). Einige weitere Aktien kaufte sich BSkyB zu. Alle drei Sky-Anstalten wurden in BSykB gebündelt und am 13. November 2014 in Sky Pl umbenannt. Diese Namensänderung sollte symbolisieren, dass BSkyB (British Sky Broadcast) nicht länger nur ein britisches Unternehmen sei. Das durch die Umstrukturierung gewonnene Geld kann nun nach der Ablehnung Time Warners Discovery angeboten werden.

Logo: Discovery Channel (c) Discovery Communications

 

Über Nadja 137 Artikel
Seit 2006 bin ich als Redakteurin und Lektorin bei Online-Projekten aktiv. Hier im Kabel-Blog bin ich für die News zuständig, recherchiere neue Sender und erstelle nützliche Ratgeber für euch. Was ist ein Kabelreceiver? Was braucht ihr fürs digitale Fernsehen? Was gibt es an Onlinevideotheken in Deutschland? Ich erkläre es euch gern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.