Anixe HD: Mehr Programmangebot für Best-Ager ab Ende März

Filmklassiker für Best-Ager auf Anixde HD
Filmklassiker für Best-Ager auf Anixde HD

Der Free-TV-Sender Anixe HD startet Ende März mit einer Programmoffensive für Best-Ager. Mit diesem Angebot sollen Menschen ab 50 Jahren angesprochen werden.

Frei nach dem Motto ‘Damals war’s’ versucht der Free-TV-Sender Anixe HD die sogenannten Best-Ager an sich zu binden. Mit Serien wie “Die Straßen von San Francisco” wurde bereits vorgefühlt, ob sich eine solche Programmoffensive lohnt. Laut Geschäftsführerin Jennifer Lapidakis herrsche “eine starke emotionale Bindung an Lieblingssendungen ‘von früher’. So würde neben “Die Straßen von San Francisco” ebenso “Der Denver Clan” bei der neu zu werbenden Zielgruppe gut ankommen.

Best-Ager-Programm zur Primetime

Die beste Zeit des Fernsehens soll demnach mit alten Klassikern gespickt werden. 60 deutsche bzw. internationale Filme dieser Art sind im Monat geplant. Der Themenabend wird im Doppelpack ablaufen, das heißt pro Thema zwei Spielfilme. Die Klassiker werden ausgewählt aus den Bereichen Heimatfilm, Krimi, Komödie oder Liebesfilm.

Am Samstag werden ebenfalls zur Primetime Serienklassiker über den Bildschirm flimmern. Sonntags wird es – der neu entdeckten Zielgruppe angemessen – Dokumentationen über Natur, Reise oder Geschichte geben.

Konkurrenz zu Sat.1 Gold

Mit seiner neuen Programmoffensive muss sich der Sender gegen den Konkurrenten Sat.1 Gold durchsetzen. der ebenfalls gerade sein Programm umstellt (Kabel-Blog berichtete).

Im Unterschied zu Sat.1 Gold kann Anixe HD bereits mit der Ausstrahlung der Klassiker in HD punkten. Jedoch wird dieser Vorteil bei Kabelkunden schnell zunichte gemacht. Kabel Deutschland zum Beispiel bietet in seinem Standardpaket nur die SD-Version von Anixe an. Für Anixe HD muss der Kabelkunde ein hochwertigeres Paket buchen.

Warum Best-Ager?

Rund ein Viertel der Deutschen sind im besten Alter, über 50 Jahre alt. Die Zielgruppe wurde jedoch in den letzten Jahren massiv zu Gunsten des jüngeren Publikums vernachlässigt. Hier sehen sowohl Sat.1 Gold als auch Anixe HD die Möglichkeit, eine Marktlücke zu schließen.

Bild: Szene aus “Aus der Flucht” (c) Presse Anixe HD

Über Nadja 137 Artikel
Seit 2006 bin ich als Redakteurin und Lektorin bei Online-Projekten aktiv. Hier im Kabel-Blog bin ich für die News zuständig, recherchiere neue Sender und erstelle nützliche Ratgeber für euch. Was ist ein Kabelreceiver? Was braucht ihr fürs digitale Fernsehen? Was gibt es an Onlinevideotheken in Deutschland? Ich erkläre es euch gern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.