Fernprogrammierung Kabel Deutschland

TV Manager für Smartphones
Finden. Planen. Aufnehmen.

Der Sagemcom RCI-320KDG bzw. RCI-1000KDG lässt sich über ein Mobiltelefon oder einen Rechner programmieren. Dazu muss dieser lediglich im Heimnetzwerk verfügbar sein. Was ihr zu beachten habt, erklären wir in unserem Praxisbericht. 

Die Voraussetzungen für die Fernprogrammierung sind folgende:

  • passendes Endgerät von Kabel Deutschland (Sagemcom RCI88-320 oder 1000 KD, Samsung SMT C-7200, Humax HDR-4100C/E, Sagemcom DCI85 HD, Tecnocolor DCI402HD)
  • Der Receiver verfügt über die aktuelle Software? (Beginnt mit 2.0 | Prüfung: Einstellungen –> Systemdiagnose –> Geräte-Info)
  • Gerät ist mit dem Internet verbunden (Einstellungen –> Systemdiagnoste –> Internet testen)
  • Programm-App ist installiert (siehe folgende Schritte)

 

Kabel Deutschland Programm Manager
Programm Manager als App herunterladen

Nach dem Download der Installation des  KD Programm Manager auf euer Smartphonemüsst müsst ihr euch in der App anmelden.

Seit einer Weile heißt der ehemalige Programm Manager “TV Manger für Smartphones“.

TV Manager für Smartphones
Finden. Planen. Aufnehmen.

Über das Menü gelangt ihr zu den Einstellungen. Hier könnt ihr eich im TV-Manager einloggen.

TV Manager einloggen
Zum Anmelden, klickt ihr oben links auf die drei Streifen und dann auf Einstellungen

Habt ihr noch keinen Account oder seit euch mit den Zugangsdaten nicht sicher, dann könnt ihr diese auf der Seite beantragen.

Nun solltet ihr über euer Handy den Receiver programmieren können!

 

Über René 119 Artikel
Test- und Erfahrungsberichte über Hardware schreibe ich seit fast 15 Jahren. Ich begeistere mich für neue Technik und suche ständig nach Problemlösungen. Daher scheue ich nicht davor zurück meine Testprobanden aufzuschrauben und einen Blick ins Innere zu riskieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.