Sixx analog bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland Logo
Kabel Deutschland

“Sixx für alle” heißt es bei dem Frauensender der Mediengruppe ProSiebenSat.1. Damit ist der analoge Empfang gemeint. Nicht nur über Satellit und Kabel Digital lässt sich der Sender empfangen, sondern auch analog. Ende August/Anfang September hat nun auch Kabel Deutschland Sixx analog eingespeist.

Im Zuge der Umstrukturierung wird Sixx bei Kabel Deutschland in den Regionen aufgeschaltet, wo er zuvor noch nicht ausgestrahlt wurde. Die Standorte, welche den Sender im Time-Sharing mit anderen Sendern bereits empfangen konnten, bekommen Sixx als 24-Stunden-Programm.

Der Frauensender ist 2009 unter Fem-TV gestartet. Der Name zeigt bereits, welches Publikum die Medienmacher vorsahen. Auch mit der Namensänderung in Sixx (in Bezug auf ProSieben (Pro7)) änderte sich an der weiblichen Zielgruppe nichts. Der Sender bringt vor allem amerikanische Serien, die sein Publikum ansprechen. Dazu gehören Serien wie “Sex and the City”, “Buffy – Im Bann der Dämonen” oder “Charmed” oder “Desperate Housewives”. Neben den Serien laufen auch amerikanische Talkshows wie die “Oprah Winfrey Show”.

Die Umlegung der analogen Programme wird noch bis Ende September andauern. Generell ist Sixx auf Kanal S 33 zu finden.

Eine ähnliche Vorgehensweise wie bei Sixx ist auch für RTL Nitro in Planung.

Bild: Kabel Deutschland

Über Nadja 137 Artikel
Seit 2006 bin ich als Redakteurin und Lektorin bei Online-Projekten aktiv. Hier im Kabel-Blog bin ich für die News zuständig, recherchiere neue Sender und erstelle nützliche Ratgeber für euch. Was ist ein Kabelreceiver? Was braucht ihr fürs digitale Fernsehen? Was gibt es an Onlinevideotheken in Deutschland? Ich erkläre es euch gern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.