Alle RTL-HD-Sender bei Entertain

Logo der Mediengruppe RTL Deutschland
Logo: Mediengruppe RTL Deutschland

Ab sofort sind alle HDTV-Programme der Mediengruppe RTL Deutschland bei Entertain zu sehen. Neu auf der IPTV-Plattform der Deutschen Telekom sind nicht nur RTL HD, RTL II HD, SUPER RTL HD, VOX HD und RTL NITRO HD, sondern auch die Pay-TV-Kanäle RTL Crime HD, Passion HD und RTL Living HD. Im Oktober folgt n-tv HD.

Seit heute Vormittag gehören die HD-Versionen der RTL-Sender zum IPTV-Angebot der Telekom. Zum Empfang der Free-TV-Sender RTL HD, RTL II HD, SUPER RTL HD, VOX HD und RTL NITRO HD müssen Entertain-Kunden das TV-Paket “HD Start” abonniert haben. Den Preis für dieses TV-Paket hat die Telekom im Zuge der Erweiterung um neue Kanäle heute auf 6,95 Euro pro Monat erhöht. Für Bestandskunden bleibt es dagegen beim bisherigen Preis von 4,95 Euro. Für sie werden die neuen Sender in “HD Start” automatisch freigeschaltet.

RTL Crime, Passion und RTL Living sind zurück

Die Pay-TV-Kanäle RTL Crime, Passion und RTL Living waren seit Dezember 2010 gar nicht mehr über Entertain zu empfangen. Erst heute sind die SD-Versionen zurückgekehrt. RTL Crime ist Teil des Pakets “Film” (4,95 Euro / Monat), Passion und RTL Living gehören zum Paket “Lifestyle” (4,95 Euro / Monat). Im (neuen) TV-Paket “Big TV” (19,95 Euro / Monat) sind alle drei Spartensender enthalten.

Entertain auf dem Fernseher: RTL HD in der Senderliste | Foto: Redaktion
Entertain auf dem Fernseher: RTL HD in der Senderliste | Foto: Redaktion

Wer die HD-Versionen empfangen möchte, muss für monatlich 4,95 Euro die neue HD-Option buchen. Die TV-Pakete können übrigens sehr einfach online über das Kundencenter der Telekom gebucht werden. Die Mindestlaufzeit für die Pay-TV-Pakete der Telekom beträgt nur einen Monat, sodass man sich nicht lange festlegen muss.

Nachrichtensender n-tv bekommt HD-Version

Bisher noch nicht auf Sendung ist die HD-Version des ebenfalls zu RTL Deutschland gehörenden Nachrichtensenders n-tv. Wenn n-tv HD am 1. Oktober auf Sendung geht, sind Entertain-Kunden von Anfang an dabei.

“Mit der Einspeisung unserer hochauflösenden Programme bei Entertain geht die Mediengruppe RTL Deutschland den nächsten konsequenten Schritt im Hinblick auf den Ausbau der Verbreitung unserer Free-TV-Sender sowie unserer Pay-TV-Kanäle in HD”, so Andre Prahl, verantwortlich für die Programmverbreitung bei der Mediengruppe RTL. “Wir freuen uns, dass die Kunden von Entertain zudem auch als erste in den Genuss von n-tv in High Definition kommen können.”

“Durch die Aufschaltung der Sender der Mediengruppe RTL Deutschland in High Definition lösen wir unser Versprechen ein, unseren Kunden das umfangreichste und attraktivste Angebot an hochauflösendem Fernsehen zu bieten. Damit sind wir der größte HDTV-Anbieter in Deutschland”, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland GmbH.

Tipp: Sollten die RTL-Sender im Entertain-Receiver noch nicht angezeigt werden, ist es sinnvoll, das Gerät neu zu starten.

Logo links oben: Mediengruppe RTL Deutschland

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.