Unitymedia: Kinofilme zeitgleich mit DVD-Start

Der digitale Kabelanschluss von Unitymedia ist seit dieser Woche wieder ein Stück attraktiver geworden: Zeitgleich mit dem DVD-Start steht den Kunden eine Auswahl aktueller Spielfilme des Hollywood-Studios Warner Bros. auf Abruf zur Verfügung.

Nur vier Monate nach dem Kinostart kommen die Blockbuster auf den Fernseher im Wohnzimmer. Die Startzeit bestimmen die Zuschauer selbst, in der Regel gibt es zwei Startzeiten pro Stunde, sodass man nie lange warten muss, bis der Wunschfilm beginnt.

Um zu bestellen, muss man die Couch nicht verlassen, denn das “Kino auf Abruf” lässt sich auch via Telefon und SMS bestellen, im Web auf der Website von Unitymedia bekommt man jedoch am schnellsten den Überblick über das Programmangebot. Das Freischalten der Filme geht ganz einfach und kostet pro Film 4 €. Wer sich einen Spielfilm nur einmal auf der Couch anschauen möchte, spart damit gegenüber einer Kauf-DVD eine Menge Geld.

Der Pay-per-View Service selbst besteht schon länger, doch durch eine erweiterte Zusammenarbeit mit On Demand Deutschland (ODD) sind aktuell schon Filme wie “The Dark Knight” mit Christian Bale und Heath Ledger, “Star Wars: The Clone Wars” und “Der rote Baron” mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer und Joseph Finennes im Digital-TV zu sehen. Im Februar kommen z. B. “Das Lächeln der Sterne” und “Speed Racer” in das “Kino auf Abruf”.

Der Ton kommt beim Pay-per-View Service von Unitymedia in Dolby Digital 5.1 aus den Lautsprechern. Diesen Dolby-Standard unterstützen alle Digital-Receiver des Kabelnetzbetreibers. Beim Kauf der nächsten Heimkinoanlage bzw. Hi-Fi-Anlage lohnt es sich für Unitymedia-Kunden daher, Geräte mit Dolby 5.1 zu wählen.

FAZIT: Während sich DSL-Anbieter mit ihren IPTV-Paketen zur Konkurrenz für die Betreiber der TV-Kabelnetze entwickeln, erweitern diese stetig ihr Angebot. Ein moderner Kabelanschluss bietet heute weit mehr als nur analoges Fernsehen. Der digitale Kabelanschluss von Unitymedia umfasst schon in der einfachen Version über 70 digitale TV-Programme und den Zugang zum “Kino auf Abruf”. Wer auf hochwertige TV-Unterhaltung Wert legt, insbesondere auf aktuelle Spielfilme in guter Bild- und Tonqualität, sollte auf  digitales Fernsehen umsteigen.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.