FritzBox 6360 für Privatkunden bei Unitymedia

Privatkunden können die Fritz!Box 6360 (wir berichteten) nur unter bestimmten Voraussetzungen erhalten. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia bevorzugt Geschäftskunden. Die Kollegen von Onlinekosten.de wollen in Erfahrung gebracht haben, dass man den Router von AVM nur erhält, wenn zuvor der Zusatzdienst „Telefon Plus“ ausgewählt wurde. Dabei beruft sich der Branchendienst auf eine Twitter-Aussage.

In diesem Fall soll die Auslieferung unabhängig von der bestellten Bandbreite sein. Ein Upgrade für Bestandskunden mit der „Telefon-Plus“-Option sieht Unitymedia nicht vor. Diese haben beim Wechsel auf den zusätzlichen Dienst bereits eine Fritz!Box 7170 als Upgrade erhalten. Wenn man das Gerät im Einzelhandel kaufen möchte sind sicherlich mindestens 249 Euro nötig. Aktuell wird das Gerät jedoch noch in keinem Preisvergleich gelistet.

Die Option „Telefon-Plus“ …

… kostet allerdings alleine mindestens 25 Euro. In Kombination erhält man das neue Spitzenmodell von AVM somit erst ab einen monatlichen Preis von 45 Euro. Soviel kostet das aktuelle Angebot 3play 64.000 HD-Box + DigitalTV ALLSTARS Telefon FLAT PLUS. Für die Aktivierung verlangt der Kabelnetzbetreiber einmalige 29,95 Euro.

Über René 119 Artikel
Test- und Erfahrungsberichte über Hardware schreibe ich seit fast 15 Jahren. Ich begeistere mich für neue Technik und suche ständig nach Problemlösungen. Daher scheue ich nicht davor zurück meine Testprobanden aufzuschrauben und einen Blick ins Innere zu riskieren.

1 Kommentar zu FritzBox 6360 für Privatkunden bei Unitymedia

  1. Ist doch kein schlechtes Angebot:
    wie aus dem link der oben gepostet wurde hervorgeht, beinhaltet das Angebot für 45€ eine Telefonflatrate (ins deutsche Festnetz), eine Internetflatrate (Download bis zu 64 Mbit/s), Digital TV Basic und Allstars, und den Unitymedia HD-Receiver (wird irgendwann zum HD-Recorder). Und als Bonus noch bis zu 6 Monate Gratis für Wechsler. Achja die Fritzbox ist da Natürlich auch noch dabei.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.