Gerücht um Liga total! dementiert – Aus erst zum Saisonende

Logo der Telekom auf dem Dach
Bild: Deutsche Telekom

In den letzten Tagen hielt sich hartnäckig das Gerücht, Liga total! könne noch früher als erwartet vor dem Aus stehen. In einem Resümee sprach man im Blog “Alles außer Sport” von der vorzeitigen Einstellung des Telekom-IPTV-Angebots. Bis November gäbe es einen entsprechenden Vertrag zwischen Telekom und Sky.

Die Telekom äußerte sich offiziell zunächst nicht dazu und hielt das Gerücht somit am Leben. Inzwischen wurde die Behauptung mit der Begründung dementiert, dass noch Verträge u.a mit Constantin Medien einzuhalten seien. Die Produktionsfirma stellt Moderatoren, Techniker, Technik und weiteres Equipment für Liga total!.

Die Telekom hatte sich mit ihrem eigenen IPTV-Sender für Fußballübetragungen Anfang des Jahres um die Ausstrahlungsrechte für die Bundesliga bemüht. Damit stand der größte Telekommunikationsabieter Deutschlands in direkter Konkurrenz zum Pay-TV-Sender Sky sowie zu den größten deutschen Fernsehanstalten ARD und ZDF und ebenso zu Anbietern für Internetplattformen wie Google.

Über Nadja 137 Artikel
Seit 2006 bin ich als Redakteurin und Lektorin bei Online-Projekten aktiv. Hier im Kabel-Blog bin ich für die News zuständig, recherchiere neue Sender und erstelle nützliche Ratgeber für euch. Was ist ein Kabelreceiver? Was braucht ihr fürs digitale Fernsehen? Was gibt es an Onlinevideotheken in Deutschland? Ich erkläre es euch gern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.