HD-fähiges CI+ Modul für TV-Geräte von Unitymedia

Aktuell benötigt man bei Unitymedia einen Digital-Receiver bzw. den Unitymedia HD-Recorder um TV-Programme in digitaler und hoher (high definition) Qualität genießen zu können. Dies möchte der Kabelnetzbetreiber mit einem HD-fähigen CI+ Modul ändern. Mit dem Common Interface Plus Modul, kurz CI+ Modul, können TV-Geräte mit integriertem Digital-Empfänger, fit für digitales Kabelfernsehen gemacht werden. Besonders Sinnvoll ist der Einsatz eines solchen Moduls für ein Zweit- oder Drittgerät. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 4 Euro inklusive einer SmartCard. Mit dieser wird das digitale Basisangebot mit bis zu 73 TV- und 69 Radiosendern sowie 5 HDTV-Sendern freigeschalten.  Weitere Programmpakete können hinzugebucht werden.

Der Senior Vice President Marketing und Produktmanager von Unitymedia erklärt diesen Schritt wie folgt: „Wir unterstützen den Umstieg zum digitalen TV-Empfang in Deutschland und bieten den Zuschauern hierbei größtmögliche Qualität und Vielfalt. Mit dem HD Modul ergänzen wir deshalb den Zugang zu unserem digitalen TV-Angebot jetzt um eine einfache und komfortable Lösung für das Zweit- oder Drittgerät“.

Einfachste Installation des HD Moduls

Das CI+ Modul samt SmartCard wird einfach in den vorgesehenen Schacht des TV-Geräts eingeschoben „– und schon beginnt das digitale Fernsehvergnügen“. Zum Verkaufsstart veröffentlicht der Kabelnetzbetreiber eine Liste von kompatiblen Fernseh-Geräten. Weitere Tarifangebote können unserer Informationsseite entnommen werden.

Über René 119 Artikel
Test- und Erfahrungsberichte über Hardware schreibe ich seit fast 15 Jahren. Ich begeistere mich für neue Technik und suche ständig nach Problemlösungen. Daher scheue ich nicht davor zurück meine Testprobanden aufzuschrauben und einen Blick ins Innere zu riskieren.

2 Kommentare zu HD-fähiges CI+ Modul für TV-Geräte von Unitymedia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.