100-MBit/s-Internet für Riesa

Bild: Kabel Deutschland
Bild: Kabel Deutschland

Das Unternehmen Kabel Deutschland hat sein Netz in der Stadt Riesa für Highspeed-Internet aufgerüstet. Über 18.000 zusätzliche Haushalte können daher ab sofort Internetanschlüsse mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s erhalten.

Gute Nachrichten für die Einwohner von Riesa: Endlich ist Highspeed-Internet über den Kabelanschluss verfügbar. Dank des jüngsten Schritts beim Netzausbau sind in Riesa extrem schnelle Internetzugänge erhältlich. Im “schnellsten Tarif” von Kabel Deutschland – “Internet & Telefon 100” – stehen im Downstream (Daten empfangen) bis zu 100 MBit/s und im Upstream (Daten senden) bis zu 6 MBit/s zur Verfügung.

Wer braucht einen Highspeed-Internetanschluss?

Ganz so hohe Bandbreiten benötigen derzeit zwar erst wenige Haushalte, doch gerade bei Familien und Wohngemeinschaften ist ein klassischer DSL-Anschluss häufig viel zu langsam. Nutzen mehrere Personen gleichzeitig das Internet, müssen sie sich die Bandbreite ihres Internetzugangs teilen. Das ist unproblematisch bei Anwendungen wie E-Mail, Lesen auf Nachrichtenportalen und Chatten. Bei Video-on-Demand (besonders beim Streamen oder dem Download von HD-Filmen), der Nutzung von Cloud-Speicherdiensten wie DropBox, iCloud, HiDrive, SkyDrive oder Google Drive sowie bei Videochats in HD dagegen sind dagegen hohe Datenraten erforderlich. Zu bedenken ist auch, dass neben Desktop-PCs und Notebooks heute in vielen Haushalten weitere Geräte wie Smartphones, Tablet-Computer und Smart TVs auf schnelles Internet angewiesen sind.

Wer nicht sicher ist, ob er tatsächlich den schnellsten verfügbaren Internetzugang benötigt, kann bei Kabel Deutschland zunächst “Internet & Telefon 100” buchen und später auf den nächstkleineren Tarif “Internet & Telefon 32” umsteigen. Dieser Tarifwechsel ist kostenlos.

Internet und Telefon über den Kabelanschluss

Im ersten Jahr (Mindestlaufzeit: 24 Monate) kosten beide Tarife gleich viel: 19,90 Euro pro Monat, anschließend werden monatlich 39,90 Euro (“Internet & Telefon 100”) bzw. 29,90 Euro (“Internet & Telefon 32”) fällig. Beide Tarife beinhalten neben dem Internetzugang einen Telefonanschluss inklusive Sprachflatrate für Gespräche in die deutschen Festnetze sowie einen netzbasierten Anrufbeantworter (Mailbox-Funktion). Der Unterschied liegt in der Geschwindigkeit beim Internetzugang. Statt bis zu 100 MBit/s im Down- und bis zu 6 MBit/s im Upstream sind es beim kleineren der beiden Tarife nur bis zu 32 MBit/s im Down- und nur bis zu 2 MBit/s im Upstream – was aber immer noch ziemlich viel ist im Vergleich zu einem klassischen DSL-Anschluss.

Ein einfaches Kabelmodem wird für die Dauer des Vertrags kostenlos zur Verfügung gestellt. Soll es ein WLAN-Kabelmodem sein, erhöht sich der Monatsgrundpreis um 2 Euro. Bei Wahl der HomeBox FRITZ!Box 6360 steigt die monatliche Gebühr sogar um 5 Euro, aber dieses Gerät ist Modem, WLAN-Router, Server und Telefonanlage in einem. Zudem steht bei Wahl der HomeBox FRITZ!Box 6360 eine zweite Telefonleitung zur Verfügung.

Der Netzausbau in Riesa gehört zur aktuellen Ausbauoffensive von Kabel Deutschland. Schon 13,1 Millionen Haushalte kann der Kabelnetzbetreiber mit Internet und Telefon versorgen, viele weitere, auch in ländlichen Regionen, sollen folgen. Bei Übertragungsraten von bis zu 100 MBit/s soll es nicht bleiben, technisch sind derzeit schon bis zu 400 MBit/s möglich. Steigt der Bandbreitenbedarf, wird Kabel Deutschland entsprechend schnelle Internetanschlüsse anbieten.

Bild links oben: Kabel Deutschland

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.