Video-on-Demand: n-tv now ist online

Logo des Nachrichtensenders n-tv
Grqafik: Logo n-tv | (c) n-tv

Die Mediengruppe RTL Deutschland hat für ihren Nachrichtensender n-tv ein Video-on-Demand-Portal gestartet. n-tv now ist nach RTL NOW, VOX NOW, SUPER RTL NOW, RTL II NOW und RTL NITRO NOW jetzt schon das sechste Mitglied der “NOW-Familie”.

Rund um die Uhr stehen bei n-tv now Magazine und Dokumentationen auf Abruf bereit. Auf dem neuen Portal zu sehen sind folgende n-tv-Sendungen: Auslandsreport, Bei Brender!, Das Duell bei n-tv, Deluxe – Alles was Spaß macht, FINE – Das Weinmagazin, n-tv Dokumentation, n-tv History, n-tv Wissen, PS – Das Automagazin, PS – Klassik mobil, Ratgeber – Bauen & Wohnen, Ratgeber – Freizeit & Fitness, Ratgeber – Geld, Ratgeber – Hightech, Ratgeber – Steuern & Recht, Ratgeber – Test, Top Cars, Welt der Wunder. Highlights wie die Dokumentation “HOME – Die schönsten Bilder unserer Erde” sind ebenfalls bei n-tv now zu finden.

Rund um die Uhr kostenlos abrufbar

Alle derzeit verfügbaren Inhalte sind kostenlos, man muss sich allerdings wie üblich etwas Werbung ansehen. In den meisten Rubriken sind mehrere Episoden der jeweiligen Sendungen abrufbar. Anscheinend bleiben die Sendungen nicht bloß für sieben Tage, sondern auf Dauer gratis zugänglich. Neue Videos sollen direkt nach der Ausstrahlung online abrufbar sein.

Nicht auf n-tv now zu sehen sind Nachrichten, die Telebörse und der Livestream des Nachrichtenkanals, aber es gibt Links zu diesen Inhalte in der n-tv Mediathek. Die n-tv Mediathek wird mit n-tv now nicht überflüssig, sondern soll Mitte des Monats im Zuge eines Relaunchs “umfangreicher, informativer und benutzerfreundlicher” werden. Zeitlich unabhängig fernzusehen gewinnt auch bei Informationsangeboten an Bedeutung.

Hans Demmel, Geschäftsführer von n-tv, zum Start des neuen Angebots: “n-tv now macht unser Primetime- und Wochenendprogramm flexibel und rund um die Uhr verfügbar. Mit unserem Nachrichtenportal n-tv.de und den erfolgreichen Smartphone Apps entgeht dem Zuschauer keine wichtige Nachricht. Mit n-tv now verpasst der Zuschauer ab sofort auch keine spannenden Dokus oder Magazine in voller Sendungslänge. Als Mitglied der NOW-Familie werden wir zudem von dieser zusätzlichen Reichweite profitieren und die Bekanntheit unserer Primetime-Inhalte steigern.”

NOW-Familie ist jetzt komplett

Marc Schröder, Geschäftsführer RTL interactive: “Nach dem Motto ‘überall und jederzeit’, können unsere Zuschauer mit den NOW-Angeboten die Inhalte der Mediengruppe RTL Deutschland unabhängig von Ort und Zeit nutzen. Mit n-tv now, dem neuen n-tv Angebot zum zeitversetzten Abruf von TV-Inhalten, komplettieren wir nun die NOW-Familie. Während die User jetzt TV-Inhalte aller Free-TV Sender der Mediengruppe RTL über die jeweiligen NOW-Angebote im Internet abrufen können, werden wir demnächst die ersten NOW-Angebote in TV-Qualität auch auf den großen TV-Bildschirm bringen.” Das ergibt Sinn, denn über Smart TVs und andere Geräte ist Video-on-Demand inzwischen auch von der bequemen Wohnzimmercouch aus möglich.

Logo von n-tv links oben: (c) n-tv

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.