Zwei bis drei neue HD-Sender unverschlüsselt bei Tele Columbus

Logo Tele Columbus
Logo Tele Columbus

Ab sofort empfangen von Tele Columbus versorgte Kabelhaushalte zusätzliche HD-Sender. Während HSE24 HD und QVC HD für rund 900.000 Kunden zusehen sind, kommt nur etwa eine halbe Millionen Kunden in den Genuss voon ServusTV HD.

Tele Columbus hat sein HDTV-Angebot ausgeweitet: In den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen können seit heute 900.000 Haushalte die Shoppingkanäle QVC HD und HSE24 HD sehen. Im Großraum Berlin einschließlich Potsdam ist seit heute für etwa 500.000 Kabelhaushalte ServusTV HD verfügbar.

Bei ServusTV handelt es sich um einen Free-TV-Sender von Red Bull Media House, der Medientochter des österreichischen Getränkeherstellers Red Bull. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm aus Reportagen, Dokumentationen, Sport, Kultur- und Unterhaltungssendungen sowie Live-Konzerten und Spielfilmen.

Neue HD-Sender frei empfangbar ohne Smartcard

Alle drei neuen HDTV-Programme werden unverschlüsselt eingespeist, sodass zum Empfang keine Smartcard und keine Freischaltung erforderlich sind. Unabdingbar sind nur ein HD-taugliches Empfangsgerät und die Fähigkeit des TV-Gerätes, HD-Inhalte darzustellen.

Die von Tele Columbus selbst an die Kunden abgegebenen Receiver aktualisieren im Normalfall ihre Senderlisten automatisch. Wer die neuen HD-Sender nicht nur gelegentlich einschalten möchte, sollte sie allerdings auf seine Favoritenliste setzen. Kunden mit anderen Empfangsgeräten müssen in den meisten Fällen zuvor einen Sendersuchlauf durchführen. Die Ausstrahlung von QVC HD, HSE24 HD und ServusTV HD in Standardauflösung bleibt unverändert bestehen.

“Der große Erfolg und die immense Nachfrage, die die Programme QVC, HSE24 und Servus TV bei den Zuschauern erzielen, bestätigt uns, wie attraktiv diese Formate für ihre jeweilige Zielgruppe sind”, erklärt Stefan Beberweil, Mitglied der Geschäftsführung der Tele Columbus Gruppe. “Mit der Erweiterung unseres HDTV-Angebots stellen wir diese Inhalte nun auch in hochauflösender Qualität zur Verfügung – und bieten unseren Kunden damit erstmals unverschlüsselte private HD-Inhalte.”

Wie viele HD-Kanäle gibt es bei Tele Columbus?

Je nach Region können von Tele Columbus versorgte Haushalte jetzt bis zu 36 HDTV-Kanäle empfangen, davon 16 öffentlich-rechtliche sowie 20 private. Außerdem können bis zu 30 Pay-TV-Programme in HD abonniert werden.

Logo links oben: Tele Columbus

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.