Kabel BW beginnt direkte Vermarktung der Sky-Pakete


Mit Beginn des neuen Monats können Kunden von Kabel BW direkt bei ihrem Kabelnetzbetreiber alle Sky-Pakete bestellen. Für Neukunden im Bereich Telefon und Internet wurde die laufende Aktion mit bis zu 120 Euro Startguthaben verlängert.

Mitte vorigen Monats gaben Sky und Kabel BW eine Ausweitung ihrer Zusammenarbeit bekannt. Seit Anfang des Monats werden Pay-TV-Pakete von Sky damit nicht mehr allein im Triple-Play-Tarif CleverKabel 50 Sky vertrieben, sondern es steht die ganze Bandbreite der Sky-Angebote zur Verfügung.

Rechtzeitig zum Bundesliga-Start

Der Zeitpunkt für die verstärkte Zusammenarbeit ist gut gewählt, denn der Saisonstart der Bundesliga ist nicht mehr weit. Fußball ist schließlich das große Pay-TV-Zugpferd, obwohl ein Abo auch für Fernsehzuschauer mit ganz anderen Interessen viel zu bieten hat. Wer sich für andere Inhalte nicht besonders interessiert, kann jetzt beispielsweise das „Sky Saisonticket“ für sämtliche 612 der Bundesliga und alle Begegnungen der zweiten Bundesliga zum Monatspreis von 29,90 Euro bestellen.

In diesem Preis ist das Basispaket Sky Welt trotzdem enthalten. Unter den rund 20 Kanälen sind sogar schon vier HDTV-Kanäle: Eurosport HD, National Geographic Channel HD, HISTORY HD und Discovery HD. Zu den interessantesten SD-Sendern gehören Syfy , 13th Street, TNT Serie, RTL Crime und FOX.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei CleverKabel 50 Sky

Sky Welt erhalten auch alle Kunden, die sich für das Triple-Play-Paket CleverKabel 50 Sky entscheiden: In diesem Tarif sind schnelles Kabelinternet mit 50 MBit/s im Downstream (Daten empfangen) und 2,5 MBit/s im Upstream (Daten senden), ein Telefonanschluss mit zwei Leitungen inklusive Sprachflatrate in die deutschen Festnetze sowie Sky Welt und eines drei Sky-Premium-Pakete Film, Sport oder Bundesliga enthalten. Bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit zahlt man in den ersten 12 Monaten jeweils 39,90 Euro, ab dem 13. Monat erhöht sich der Monatsgrundpreis auf 59,90 Euro. Das ist zwar nicht wenig, doch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut. Das Bereitstellungsentgelt beträgt inzwischen 39,90 Euro, doch bei Online-Bestellung werden 30 Euro gutgeschrieben.

Bereitstellungsentgelte zwischen 19,90 und 39,90 Euro fallen auch bei den anderen Telefon- und Internetprodukten an. Ebenso spart man zwischen 10 und 30 Euro durch Bestellung via Internet. Interessanter sind die Startguthaben für Neukunden, bei denen zu 120 Euro gespart werden.

Bis zu 120 Euro Startguthaben für Neukunden

120 Euro als Gutschrift erhalten Neukunden im Tarif CleverKabel 32, der neben einem Internetanschluss mit 32 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream einen Telefonanschluss mit Flatrate für Festnetzgespräche innerhalb Deutschlands bietet. Ebenfalls eine 120-Euro-Gutschrift bekommen Neukunden bei Bestellung von CleverKabel 50. Im Monatspreis von dauerhaft 39,90 Euro sind neben dem Internetzugang mit 50 MBit/s im Downstream und 2,5 MBit/s im Upstream ein Telefonanschluss mit zwei Leitungen und Sprachflatrate für Festnetzgespräche innerhalb Deutschlands sowie ein Pay-TV-Paket nach Wahl aus dem Angebot von Kabel BW enthalten.

Wer sich für CleverKabel Internet 32 (Internetzugang mit 32 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upstream sowie Telefonanschluss mit einer Leitung ohne Sprachflatrate) oder CleverKabel Telefon (Telefonanschluss über den Kabelanschluss inklusive Festnetzflatrate für Gespräche innerhalb Deutschlands) zum Preis von monatlich 19,99 Euro entscheidet, bekommt 40 Euro gutgeschrieben.

100-MBit/s-Internet nur im ersten Jahr billiger

Keine Gutschrift, aber einen günstigeren Monatspreis im ersten Jahr erhalten Erstbesteller von CleverKabel 100: Das Doppel-Flat-Paket aus Kabelinternet mit 100 MBit/s im Downstream und 2,5 MBit/s im Upstream sowie einem Telefonanschluss (1 Leitung) mit Sprachflatrate für Gespräche zu Festnetzanschlüssen innerhalb Deutschlands kostet regulär 49,90 Euro. In den ersten 12 Monaten gilt jedoch der Sparpreis von 29,90 Euro.

Da die Speed-Option, mit der man in den Tarifen  CleverKabel 32, CleverKabel Internet 32 und CleverKabel 50 die Bandbreite auf 100 MBit/s anheben kann, nach wie vor zum Aktionspreis von 10 statt 20 Euro monatlich angeboten wird, lohnt sich der Tarif CleverKabel 100 auf lange Sicht nicht. Mit CleverKabel 32 in Verbindung mit der Speed-Option (nur 3 Monate Laufzeit) zahlt man letztlich weniger.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.