Leichtathletik-WM doch in HDTV bei Kabel Deutschland

Heute hat Kabel Deutschland bekannt gegeben, das die Leichtathletik-WM ab dem 15. August 2009 nun doch in HDTV übertragen wird. In den letzten Tagen war unklar, ob die HDTV Übertragung stattfindet, da Kabel Deutschland für die Übertragung der Signale mehr Geld von ARD/ZDF haben wollte. Scheinbar hat man sich nun geeinigt.

Eine Schattenseite gibt es trotzdem. Die WM in HDTV ist nur für rund 4,6 Millionen Haushalten in folgenden Städten möglich:

  • Augsburg
  • Berlin
  • Braunschweig
  • Bremen
  • Dresden
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kempten
  • Kiel
  • Leipzig
  • Ludwigshafen am Rhein
  • Michendorf
  • München
  • Nürnberg
  • Potsdam
  • Saarbrücken
  • Salzgitter

Nur in diesen Städten ist das Netz breitbandig ausgebaut. Wer die WM in HDTV schauen möchte benötigt einen HDTV- fähigen Receiver sowie Fernseher. Wer die Sender nicht findet sollte einfach einen Sendersuchlauf starten.

Ich bin gespannt auf die Bildqualität.

Über Sebastian 176 Artikel
Sebastian Vogt ist Gründer und Chefredakteur des Kabel Blogs. In seiner Freizeit versuchte er bis Mitte 2014 möglichst viele technische Geräte mit einem hohen WAF zu finden, damit diese auch von seiner besseren Hälfte genutzt werden konnten, was nicht immer einfach ist. Mitte 2014 hat er seine Wohnung aufgelöst und bereist als Digitaler Nomade die Welt und schreibt von unterwegs. Damit hat sich auch seine TV- und Internetnutzung geändert. Weg vom linearen Fernsehen und dem Kabelinternet hin zu WiFi, LTE und Streaming.Sebastian ist Experte für Streaming, mobiles Internet und Hardware.

7 Kommentare

  1. Die Nachricht hat mich auch positiv überrascht, auch wenn mich die Leichtathletik-WM jetzt nicht wirklich interessiert. Aber vielleicht kommt da ja mal etwas Schwung in KDG.

    Aber ich muss jetzt mal ganz dumm was fragen:
    Ich bin natürlich auch neugierig auf die Qualität und hab deswegen einen Sendersuchlauf (Saarbrücken, Fernseher mit eingebauten HD-Kabel-Receiver) laufen lassen und kann nichts entdecken was nach dem Showcase aussieht. Wie heißt der Sender denn genau?

  2. Also ich hab es eben nochmal probiert und kann die Sender nicht auffinden. Liegt es am Fernseher (Samsung B650) oder ist man hier in Saarbrücken doch noch nicht soweit wie angekündigt?

  3. So, ich hab jetzt mal anderweitig gesucht und bin bei forum.digitalfernsehen.de darauf gestossen, dass die Sender sehr wohl in Saarbrücken vorhanden, aber nicht immer vom automatischen Sendersuchlauf gefunden werden. Gerade beim Samsung scheint es nicht im Suchbereich zu liegen.

    Falls noch jemand das Problem hat, die Daten sind:
    Frequenz (außer Berlin): 618000 KHz
    Modulation: 256 QAM
    Symbolrate: 6900 KS/s

    Damit hab ich die beiden Sender gefunden und sie bieten wirklich eine gute Qualität. Bleibt die Hoffnung das sich HDTV jetzt doch so langsam mal in Deutschland durchsetzt. 😉

  4. Die Frequenz liegt schlicht und einfach außerhalb des Suchbereichs. Das hängt halt vom Hersteller des Receivers ab, was er dafür vorgibt, beim Samsung ist das glaub ich auch noch davon abhängig was man als Land eingestellt hat. Eigentlich hatte ich so ein Problem auch schon mal mit meiner DBox1, als KDG die ÖR in eine recht niedrige Frequenz geschoben hatten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.