RTL Living (SD) ab sofort bei Kabel Deutschland – Einspeisung der HD-Sender von RTL beginnt heute

Logo: Kabel Deutschland
Logo: Kabel Deutschland

Schrittweise beginnt Kabel Deutuschland heute mit der Einspeisung von RTL HD, VOX HD, RTL II HD, SUPER RTL HD und RTL NITRO HD. Ab sofort ist – allerdings nur in Standardauflösung – der Pay-TV-Kanal RTL Living für die Kunden von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber zu empfangen.

Ohne es vorher groß angekündigt zu haben, ermöglicht Kabel Deutschland seinen Kunden von heute an den Empfang von RTL Living. Dabei handelt es sich nicht um die HD-Version, die NetCologne und NetAachen zum 1. September in ihre Netze einspeisen wollen, sondern um die “normale”  Version des Pay-TV-Kanals, der schon seit Herbst 2006 auf Sendung ist.

Was gibt es im Programm von RTL Living zu sehen?

“Genuss und Lebensart, Einrichtung und Garten, Reisen und richtig Relaxen – das sind die Themen bei RTL Living”, heißt heute in der Presseinfo von Kabel Deutschland über den Neuzugang. “Der Sender möchte zu lustvollem Kochen inspirieren, gibt ausgesuchte Tipps für Körper und Seele, zeigt die neuesten Wohntrends und besucht die schönsten Urlaubsparadiese.” Zu sehen sind hier beispielsweise die Dokumentationsreihe “Die Erde von oben”, Kochsendungen mit dem beliebten Koch Jamie Oliver, “Departures – Abenteuer Weltreise”, “River Cottage – Der Traum vom Landleben” sowie von anderen RTL-Programmen bekannte Formate wie “Mein Garten”, “Voxtours”, “Das perfekte Dinner”, “Wohnen nach Wunsch” und “Wolkenlos – Das Urlaubsmagazin”.

Logo von RTL Living
Logo von RTL Living via Schwartz Public Relations

Obwohl RTL Living bloß in Standardauflösung bei Kabel Deutschland zu empfangen ist, muss man dafür ein “Premium HD-Produkt” abonniert haben. Das liegt daran, dass alle Pay-TV-Kanäle, die nicht in HD eingespeist werden, inzwischen Teil des TV-Pakets “Premium Extra” (rund 20 Sender) sind. Dieses kann man nur als Option zu einem “Premium HD-Produkt” für weitere 5 Euro/Monat bestellen. Das alte Paket “Kabel Digital Home” gibt es nur noch für Bestandskunden. (Diese können RTL Living jetzt aber ebenfalls empfangen.)

RTL HD, VOX HD, RTL II HD, SUPER RTL HD und RTL NITRO HD

Einige von Kabel Deutschland versorgte Haushalte können ab sofort außerdem die HD-Versionen der Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II, SUPER RTL und RTL NITRO empfangen. Zu bekommen sind diese HDTV-Programme von jetzt an jedoch nur dort, wo die Neuordnung und Optimierung der digitalen Senderbelegung im Rahmen der “Kabel-Offensive 2012” bereits durchgeführt wurden. Das jeweilige Hausnetz muss zudem schon auf 862 MHz aufgerüstet sein.

Da die  “Kabel-Offensive 2012” noch in vollem Gange ist, kann ein Großteil der Kabelkunden diese fünf HD-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland derzeit noch nicht sehen. Unter www.kabeldeutschland.de/kabeloffensive erhält man eine aktuelle Auskunft darüber, ab welchem Tag am eigenen Wohnort die neue Senderbelegung gilt und ob nicht nur die digitalen TV-Sender von der Neubelegung betroffen sind, sondern auch analoge Programme.

Bild links oben: Kabel Deutschland

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.