Ab 17. Januar bei Sky: Syfy HD und 13th Street Universal HD

Logo von 13th Street Universal HD
Logo: 13th Street Universal HD

Sky und Universal Networks International Germany verlängern und erweitern ihre Zusammenarbeit. Wichtigste Neuerung für Sky-Abonnenten: Die beiden Pay-TV-Sender Syfy HD und 13th Street Universal HD kommen zum 17. Januar in das TV-Paket “Sky Welt”.

Der Pay-TV-Anbieter Sky kann schon wieder eine Erweiterung seines HDTV-Angebots verkünden: Syfy HD und 13th Street Universal HD werden in das Basispaket “Sky Welt” aufgenommen. Das gilt allerdings nur für Kunden mit Satellitenempfang. Auf sie warten diesen Monat neue Folgen von “Law & Order” und die digital überarbeitete Fassung der zweiten Staffel von “Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert”. Es ist erstaunlich, wie die Bildqualität sich durch eine solche Überarbeitung verbessern lässt. Für nächsten Monat können sich Science-Fiction-Fans auf die TV-Premiere von “ALPHAS” freuen.

Nur über Satellit – nicht über Kabel

Wer Sky über seinen Kabelanschluss nutzt, kommt nicht in den Genuss der neuen HD-Sender. Allerdings werden diese beiden HDTV-Programme von den meisten Kabelnetzbetreibern schon eine Weile eingespeist, sodass interessierte Kabelhaushalte nicht auf sie verzichten müssen. Natürlich möchte nicht jeder Sky-Abonnent mit Kabelanschluss zusätzlich noch ein Pay-TV-Abo bei seinem Kabelanbieter abschließen. Da ein Sky-Abo für den Empfangsweg Kabel genauso viel kostet wie eines für den Empfangsweg Satellit fühlen sich Abonnenten mit Kabelempfang regelmäßig benachteiligt, wenn das Programmangebot für sie nicht so schnell wächst wie für Abonnenten mit Direktempfang via Satellit. Immerhin wurde das HD-Angebot von Sky im vorigen Jahr auch bei großen Kabelnetzbetreibern wie Unitymedia und Kabel Deutschland kräftig erweitert.

Die neue Kooperationsvereinbarung sieht neben der Verbreitung der HD-Versionen von Syfy und 13th Street Universal über die Pay-TV-Plattform von Sky eine Verlängerung der Verbreitung dieser Sender in Standardauflösung (SD) vor. Die SD-Versionen sind sowohl im Paket “Sky Welt” als auch im besonders günstigen Einsteigerpaket “Sky Starter” enthalten.

Angesichts des großen Interesses an hochauflösendem Fernsehen soll im Rahmen der Partnerschaft der beiden Unternehmen das HDTV-Angebot bei Sky noch dieses Jahr vergrößert werden. Zudem sollen in Zukunft “Highlightprogramme” von Syfy und 13th Street Universal als Abruf-Angebot über Sky Anytime und Sky Go zu sehen sein.

Vereinbarung umfasst auch Sky Anytime, Sky Go und Sky Select

Abgesehen davon hat sich Sky mit einer Verlängerung des Lizenzvertrags mit NBC Universal International TV Distribution für die kommenden Jahre wichtige Filmrechte für Deutschland und Österreich gesichert. Erfreulich für die Abonnenten: Dies betrifft neben den Pay-TV- auch die “SVOD-Erstausstrahlungsrechte für alle technischen Verbreitungswege (Satellit, Kabel, Internet und Mobile)”, wie es in der Presseinfo heißt. Konkret bedeutet das: Diese Inhalte sind auch über Sky Anytime und Sky Go abrufbar. Ebenfalls für die nächsten Jahre gesichert sind die Rechte an “Universal”-Filmen für das Pay-per-View-Angebot Sky Select.

Gary Davey, Executive Vice President Programming Sky Deutschland: “Neben erstklassigen Spielfilm-Premieren dürfen sich unsere Kunden im neuen Jahr auf viele Programmhighlights in brillanter HD Bild- und Tonqualität auf Syfy HD und 13th Street Universal HD freuen. NBCUniversal ist ein wichtiger strategischer Partner für uns. Dank dieser langfristigen Kooperationen werden im Lauf des Jahres 2013 und in den nächsten Jahren noch viele herausragende Blockbuster und hochwertige Serien auf unsere Kunden warten. Zudem bietet Sky damit erstmalig Universal Spielfilme für Sky Film Abonnenten jederzeit auf Abruf und ohne zusätzliche Kosten über Sky Go und Sky Anytime an.”

Katharina Behrends, Geschäftsführerin Universal Networks International Germany: “Dass zwei der erfolgreichsten und beliebtesten fiktionalen Pay Sender Deutschlands nun auch in hochauflösender Bildqualität von den Sky Zuschauern empfangen werden können, ist nur konsequent. Ich freue mich für die Fans von 13th Street Universal und Syfy, dass wir ihnen gemeinsam mit Sky dieses Geschenk zum neuen Jahr bereiten können!”

Logo links oben: NBC UNIVERSAL Global Networks Deutschland GmbH

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.