200 MBit/s: Schnelles Internet für 720.000 weitere Haushalte

Kabel Deutschland bietet die neuen 200-MBit/s-Tarife ab sofort in Bremen, Cuxhaven, Oldenburg, Osnabrück, Schwerin und vielen weiteren Städten und Gemeinden an. Vom jüngsten Netzausbau profitieren 720.000 Haushalte in 54 Orten.

Seit heute können 720.000 zusätzliche Haushalte die schnellsten Kabelinternet-Tarife von Kabel Deutschland nutzen. Zum 6. Mai 2015 kann das Unternehmen damit insgesamt 2,5 Millionen Kabelhaushalten Zugänge mit bis zu 200 MBit/s im Downstream (Daten empfangen) und bis zu 12 MBit/s im Upstream (Daten senden) anbieten.

Bis Anfang 2016 sollen für mehr als 7 Millionen Haushalte Internetzugänge mit bis zu 200 MBit/s verfügbar sein. Kabel Deutschland rüstet die Netze Schritt für Schritt auf. Immerhin bis zu 100 MBit/s schnelle Anschlüsse sind aktuell für 14,3 Millionen Haushalte im Verbreitungsgebiet des Kabelnetzbetreibers erhältlich.

Für die meisten privaten Haushalte sind 100 MBit/s mehr als genug, sogar ein 50-MBit/s-Anschluss ist heute weiterhin eine gute Wahl. Der Netzausbau ist hauptsächlich mit Blick auf die Zukunft wichtig, denn der Bandbreitenbedarf steigt dank des Booms beim Videostreaming und der zunehmenden Zahl internetfähiger Endgeräte immer weiter. Deshalb nennt Kabel Deutschland für die fernere Zukunft sogar das Ziel, Kabelinternet mit bis zu 20 GBit/s anzubieten.

Wo wurde ausgebaut?

Der jüngste Schritt beim Netzausbau ermöglicht 200-MBit/s-Anschlüsse in 54 Orten:

Bremen sowie Achim, Delmenhorst, Ganderkesee, Grasberg, Lemwerder, Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck, Ottersberg, Oyten, Ritterhude, Schwanewede, Stuhr, Syke und Weyhe
Cuxhaven sowie Neuenkirchen, Nordholz und Otterndorf

Greiz und Schleiz sowie Bad Lobenstein, Bodelwitz, Elsterberg, Pößneck und Zeulenroda-Triebes Oldenburg sowie Bad Zwischenahn, Edewecht, Hatten, Hude, Rastede, Wardenburg und Wiefelstede

Osnabrück sowie Belm, Bissendorf, Hasbergen und Natrup-Hagen

In der Prignitz: Perleberg, Weisen, Wittenberge und Wittstock

Schwerin sowie Gadebusch, Pingelshagen, Plate, Raben Steinfeld und Wittenförden

Waldkraiburg sowie Aschau am Inn, Jettenbach, Markt Kraiburg am Inn und Taufkirchen

Zwei Tarife zur Auswahl

Im Februar hat Kabel Deutschland seine Tarifstruktur überarbeitet. Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten bis zu 200 MBit/s bieten seitdem die beiden Tarife “Internet & Phone Kabel 200” sowie “Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD Kabel 200”.

“Internet & Phone Kabel 200” ist ein Doppel-Flat-Tarif, bei dem neben dem 200-MBit/s-Internetzugang ein Telefonanschluss mit Sprachflatrate für Gespräche in die deutschen Festnetze im Monatspreis von 59,99 Euro enthalten ist. Im ersten Jahr gilt ein reduzierter Monatspreis in Höhe von 39,99 Euro.

“Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD Kabel 200” bietet alle Leistungen von “Internet & Phone 200” und zusätzlich HDTV inklusive eines Pay-TV-Pakets, einem HD-Festplattenreceiver mit 1.000 GB Speicherplatz zum Aufzeichnen von Fernsehsendungen sowie Zugang zum Video-on-Demand-Angebot SELECT VIDEO und außerdem den vielseitigen WLAN-Router HomeBox Fritz!Box 6490 und eine zweite Telefonleitung. Im ersten Jahr kostet “Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD Kabel 200” monatlich 59,99 Euro/Monat, ab dem 13. Monat gilt der reguläre Monatspreis von 79,99 Euro. In beiden 200-MBit/s-Tarifen gilt beträgt die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.

Informationen zum Anbieter Kabel Deutschland inklusive einer fortlaufend aktualisierten Tarifübersicht sind hier bei uns zu finden.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.