Aktuelle primacom-Angebote mit 17 HD-Sendern und Zugang zu Maxdome

Logo: primacom
Logo: primacom

Mit einer befristeten Preisaktion wirbt primacom um Kunden für den “Kabelanschluss Premium”. Bei diesem Tarif sind bis zu 17 HDTV-Programme inklusive. Den Kunden wird zudem ein interaktiver HD-Receiver gestellt, der sogar die Nutzung der Onlinevideothek Maxdome ermöglicht.

Wer mit TV- und Radioprogrammen von primacom versorgt wird, aber noch nicht auf digitales Fernsehen umgestiegen ist, erhält jetzt neue Anreize: Für eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 23,99 Euro bietet der Kabelnetzbetreiber ein attraktives Paket aus Digital-TV inklusive HDTV und interaktivem HD-Receiver mit Internetfunktionen, zu denen die Möglichkeit zählt, den Video-on-Demand-Service Maxdome zu nutzen.

Über 100 digitale Fernsehprogramme sind bei “Kabelanschluss Premium” zu empfangen. Wo dies technisch möglich ist, können die 17 HD-Programme Das Erste HD, ZDF HD, SAT.1 HD, RTL HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, sixx HD, ServusTV HD, Anixe HD, SWR Rheinland-Pfalz HD, SWR Baden-Württemberg HD, arte HD, ZDFneo HD, ZDFkultur HD, WDR HD und EinsFestival HD empfangen werden, außerdem mehr als 65 digitale Radioprogramme.

Zugriff auf YouTube, Maxdome, Mediatheken

Die interaktiven Funktionen des HD-Receivers, der für die Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt wird, ermöglichen den Zugang zu verschiedenen Online-Angeboten wie Maxdome, YouTube, Internetradiosendern sowie den Mediatheken von ARD und ZDF, die ein umfangreiches Angebot zum Abruf von TV-Inhalten bieten. Bei der Nutzung von Maxdome fallen zwar (abgesehen von der Nutzung der Gratis-Angebote) zusätzliche Kosten an. Nicht noch ein weiteres Gerät anschaffen und anschließen zu müssen, um Maxdome auf dem Fernseher nutzen zu können, ist aber ein klarer Pluspunkt.

Die größeren Kabelnetzbetreiber wie Kabel Deutschland und Unitymedia haben zwar im Gegensatz zu primacom ganz eigene Onlinevideotheken, doch die Auswahl bei Maxdome ist sehr viel größer. Zudem können bei Maxdome zu vergleichsweise niedrigen Preisen Komplettpakete für verschiedene Genres gebucht werden, was eine intensive Nutzung preislich erst attraktiv macht.

Bei Bestellung bis zum 30. Juni sparen Neukunden im Tarif “Kabelanschluss Premium” in den ersten drei Monaten mehr als die Hälfte der Grundgebühr: Statt jeweils 23,99 Euro kostet der Tarif dann nur 9,99 Euro. Achtung: Das Zusatzpaket “Familie” mit rund 30 zusätzlichen digitalen Fernsehsendern kann die ersten zwei Monate gratis ausprobiert werden. Das ist an sich zwar gut, aber Kunden müssen von sich aus aktiv werden und dieses extra Pay-TV-Paket kündigen, falls sie nicht nach den zwei Gratis-Monaten monatlich 15 Euro extra bezahlen möchten.

Sonderpreise bei Internet- und Telefontarifen

Vergünstige Einstiegspreise gelten bei primacom für Neukunden außerdem bei den Kombi-Paketen aus Telefon- und Internetanschluss sowie bei Triple-Play-Paketen. So kostet das “2er Paket 32” in den ersten 12 Monaten (Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate) statt 29,99 Euro nur 19,99 Euro. Neben einem Internetzugang mit bis zu 32 MBit/s im Downstream (Daten empfangen) und bis zu 2 MBit/s im Upstream (Daten senden) gehört zu diesem Paket ein Telefonanschluss mit zwei Leitungen inklusive Sprachflatrate für Gespräche in die deutschen Festnetze. Mit anderen Bandbreiten und bei Triple-Play-Tarifen können ebenfalls 10 Euro der Grundgebühr in den ersten 12 Monaten gespart werden.

Logo links oben: primacom

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.