ProSieben MAXX: abends erwachsen, tagsüber jung – Details zum Programm

ProSieben MAXX Logo: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

ProSiebenSat.1 nennt Einzelheiten zum Programm des neuen Free-TV-Senders ProSieben MAXX. Für die eigentliche Zielgruppe Männer zwischen 30 und 59 Jahren gibt es erst abends etwas zu sehen, am Tage läuft über weite Strecken ein Kinder- und Jugendprogramm.

Seit heute sind zahlreiche Details über die Inhalte auf dem neuen Free-TV-Kanal ProSieben MAXX offiziell bekannt. Schon seit Wochen kein Geheimnis mehr waren Überlegungen zu einer Kooperation mit dem Medienunternehmen Yep!, um die Sendezeiten zu füllen, in denen Männer zwischen 30 und 59 Jahren selten vor dem Fernseher sitzen. Nun ist es offiziell: An Werktagen zwischen 6:00 und 11:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 18:00 Uhr läuft das Yep!-Programm, am Wochenende versorgt Yep! die Programmflächen zwischen 6:00 und 11:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 18:00 Uhr.

Kinder- und Jugendprogramm am Vor- und Nachmittag

“Große, etablierte Premiumtitel und Free-TV-Premieren” sollen eine schwerpunktmäßig männliche Zielgruppe im Alter zwischen 6 und 13 Jahren begeistern. Eingeplant sind bereits Free-TV-Premieren neuer Staffeln erfolgreicher Anime-Serien wie “Pokémon” und “One Piece”. Die Genres Superhelden, Adventure und Action gehören ebenfalls zum Yep!-Programm auf ProSieben MAXX.

Jürgen Hörner, Vorsitzender der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH zu den Gründen für die Zusammenarbeit: “Mit Yep! haben wir einen attraktiven Partner für eine langfristige, strategische Kooperation mit ProSieben MAXX gewinnen können. Yep! bildete die perfekte Ergänzung für das Tagesprogramm unseres neuen Free-TV-Senders.” René Carl, Senderchef ProSieben MAXX ergänzt: “Durch die Kooperation mit Yep! gewinnen wir hervorragende Inhalte für ProSieben MAXX. Abends macht ProSieben MAXX Fernsehen für Männer ab 30. Tagsüber, wenn die Fernsehnutzung unserer Relevanz-Zielgruppe niedrig ist, kümmern wir uns um den Nachwuchs.”

Einerseits erscheint es sehr vernünftig, die unterschiedlichen TV-Sehgewohnheiten durch eine so umfangreiche Zusammenarbeit zu berücksichtigen. Andererseits erschwert ein Kinder- und Jugendprogramm, das über so viele Stunden jeden Tag läuft, die Profilierung als Männersender für Erwachsene. Zumindest der Sendestart von ProSieben MAXX erfolgt abends mit der Free-TV-Premiere von “Captain America: The First Avenger”. Dienstag ist (abends) Spielfilmtag bei ProSieben MAXX. Ohne Sendetermine angekündigt wurden “No Country For Old Men” mit Benicio del Torro, “World Trade Center” mit Nicolas Cage und “True Grit” mit Jeff Bridges.

Serien in Originalfassung mit Untertiteln

Einen gewissen Anteil des Programms will man mit TV-Serien im Originalton (mit deutschen Untertiteln) bestreiten. Senderchef René Carl: “Als einziger Free-TV-Sender zeigen wir hochklassige Serien wie ‘Homeland’ oder ‘Episodes’ im Originalton mit Untertiteln. Mit einem umfassenden Programmangebot in allen Genres, exklusiven Markenpartnerschaften und eigenproduzierten Magazinen bietet ProSieben MAXX Männern zwischen 30 und 59 Jahren und deren Söhnen das perfekte Rundum-TV-Angebot.”

Die Serien im Originalton versteckt man nicht etwa am späten Abend im Programm, sondern zeigt sie zur Primetime. So läuft “Homeland” mittwochs um 20:15 Uhr. Die Serien im Originalton stammen bei ProSieben MAXX nicht alle aus den USA: Die preisgekrönnte BBC-Serie “Spy”, bei der ein Familienvater unverhofft beim britischen Inlandsgeheimdienst MI5 Karriere macht, ist ebenfalls schon fest eingeplant. Ein weiteres Highlight auf ProSieben MAXX wird gegen Ende des Jahres die Free-TV-Premiere der mehrfach Emmy-nominierten Netflix-Produktion “House of Cards” mit Kevin Spacey sein.

Mystery montags bei ProSieben MAXX

Seit sich ProSieben mit seinem Hauptprogramm extrem auf Sitcoms konzentriert, kommt das Mystery-Genre ziemlich kurz. Montags sollen deshalb auf ProSieben MAXX alle Staffeln von “Fringe” und “Sanctuary” ausgestrahlt werden.

Ein reines Unterhaltungsprogramm wird ProSieben MAXX indes nicht bieten: Natur und Wissen sind weitere Genres, die der neue Fernsehsender abdecken soll. Dafür hat man beispielsweise Inhalte bei der BBC eingekauft: “BBC EARTH betrachtet als der weltweit marktführende Produzent für Naturgeschichte mit spektakulären Produktionen wie ‘Attenborough’s Ark’ auch das geheime Leben von Krokodilen (‘The Secret Life of Crocodiles’), das harte und dramatische Leben im ‘Bush Alaska’ und unglaubliche Abenteuer mit Adrenalinschüben und haarsträubenden Begegnungen in ‘Deadly 60′”, heißt es dazu in der Pressemitteilung.

Galileo 360 freitags zur Primetime

Freitags beginnt die Primetime mit einer Sendung unter der von ProSieben bekannten Wissensmagazin-Marke Galileo. Um 20:15 Uhr beschäftigt sich “Galilieo 360” jeweils nur mit einem bestimmten Thema. Anschließend zeigt ProSieben MAXX “Mission Adventure” mit Jan Stecker. Im Tagesprogramm wird mit “Galileo Genial” eine auf jugendliche ausgerichtete Ausgabe des Wissensmagazins zu sehen sein.

Zum Sendestart am 3. September 2013 wird der neue Free-TV-Sender von über 60 Prozent der deutschen Haushalte auf den Verbreitungswegen Satellit, Kabel (digital) und IPTV zu empfangen sein. Einzelheiten dazu, welche Kabel- und IPTV-Anbieter ProSieben MAXX von Anfang an einspeisen werden, nannte ProSiebenSat.1 heute noch nicht.

ProSieben MAXX Logo links oben: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.