VDSL von Alice für 24,90 Euro

Mit bis zu 50 MBit/s im Internet zu surfen, ist bei Alice jetzt schon für 24,90 Euro im Monat möglich. Mit dazu gehört ein analoger Telefonanschluss, bei dem aber keine Sprachflatrate enthalten ist. Festnetztelefonate werden je nach Uhrzeit mit 1,9 bis 3,5 Cent je angefangener Minute berechnet.

HanseNet verschärft mit seiner Marke Alice den Preiskampf bei schnellen Internetzugängen: Zusätzlich zu den bereits laufenden Preisaktionen für VDSL-Anschlüsse wird nun ein neuer, dritter VDSL-Tarif zum Sonderpreis angeboten. Bisher gab es den Tarif Alice Light nur auf Basis eines herkömmlichen DSL-Anschlusses. Jetzt kommt als Alice Light Speed eine Tarifvariante mit VDSL-Anschluss hinzu.

Alice Light Speed besteht aus einem VDSL-Anschluss mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und bis zu 10 MBit/s im Upstream sowie einem analogen Telefonanschluss, bei dem Festnetzgespräche zwischen 1,9 und 3,5 Cent pro Minute kosten; abgerechnet wird im 60/60-Takt. Der reguläre Preis beträgt 34,90 Euro monatlich, doch Alice-Neukunden, die sich kurzfristig zum Vertragsabschluss entscheiden, sparen jeweils 10 Euro. Wer bis zum 31. Oktober Alice Light Speed bestellt, zahlt die ganze Vertragslaufzeit über nur 24,90 Euro im Monat.

Der Unterschied zum Tarif Alice Fun Speed besteht in der fehlenden Flatrate für Festnetztelefonate. Abgesehen davon, dass bei einem Highspeed-Internetanschluss mehr als genug Bandbreite für Internettelefonie zur Verfügung steht, gibt es noch aus einem zweiten Grund, auf die Festnetzflatrate zu verzichten: Viele Nutzer bezahlen sowieso schon für eine Festnetzflatrate bei ihrem Mobilfunkprovider. Wer dann zu Hause zum Handy greift, kann sich die Sprachflatrate an seinem Festnetzanschluss sparen. Die Festnetz-Flatrate fürs Handy kann man sowohl zu Hause als auch unterwegs nutzen, mit dem Festnetzanschluss kann man nur zu Hause telefonieren. Insofern ist Alice Light Speed also nicht nur etwas für Wenig-Telefonierer.

Einen Festnetzanschluss benötigen viele Verbraucher in erster Linie als Voraussetzung für einen schnellen Internetzugang, weil mobiles Internet nur bedingt eine DSL-Alternative darstellt. “Mit Alice Light Speed haben wir das ideale Angebot für Mobile Vielsurfer, die Ihren Internetanschluss Zuhause zu einem günstigen Preis jetzt fit für die Zukunft machen wollen”, so Thomas Heise, Direktor Marketing und Sales bei Alice.

Wie üblich können sich Neukunden entscheiden, ob sie sich für 24 Monate vertraglich binden möchten oder ein monatliches Kündigungsrecht bevorzugen, um flexibel zu bleiben. Der Unterschied besteht beim Einrichtungspreis: Möchte man monatlich kündigen können, werden 99 Euro Einrichtungspreis für Alice Light Speed fällig, bindet man sich für 24 Monate, entfällt der Einrichtungspreis. Der Tarif selbst bleibt gleich. Ein WLAN-Router wird während der Vertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung gestellt.

Überblick über die VDSL-Aktionspreise bis 31. Oktober 2010

  • Alice Light Speed: 24,90 Euro statt 34,90 Euro pro Monat
  • Alice Fun Speed: 29,90 Euro statt 39,90 Euro pro Monat (Vorteil: Festnetzflatrate)
  • Alice Comfort Speed: 39,90 Euro statt 49,90 Euro pro Monat (Vorteile: Festnetzflatrate, kostenlose Hotline, Entstörung in maximal 8 Stunden)
Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.