Bald 68 HD-Sender bei NetCologne

Logo von NetCologne
Logo: NetCologne

Haushalte, die ihre TV-Signale von NetCologne erhalten, können bald bis zu 68 HDTV-Programme sehen. Neben den neuen “Dritten” in HD kommen mehrere Privatsender neu ins Kabel.

Hochauflösendes Fernsehen hat für die Zuschauer in Deutschland mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert. Das ist kein Wunder, denn als Besitzer eines HD-Fernsehgeräts gewöhnt man sich schnell an die deutlich bessere Bildqualität und kann bald kaum noch glauben, vorher mit der Standardauflösung zufrieden gewesen zu sein.

Drei zusätzliche HD-Sender der ARD ab Januar

Entsprechend unzufrieden sind die Zuschauer, wenn sie ihre Lieblingssender nicht in HD-Qualität sehen können, besonders wenn es bereits eine HD-Version des Programms gibt, aber diese noch nicht am Wohnort eingespeist wird. Kabelkunden von NetCologne wurden im Vergleich zu Kunden anderer Kabelnetzbetreiber das ganze Jahr über schon überdurchschnittlich gut mit HDTV-Programmen versorgt, aber nun wird das Angebot noch einmal stark erweitert.

Ab Januar speist NetCologne hr HD, mdr HD und rbb HD ein. Von diesen drei “Dritten” der ARD gibt es erst seit Anfang Dezember HD-Versionen. Alle Kunden von NetCologne können sie ab nächstem Monat unverschlüsselt und ohne Zusatzkosten empfangen.

Welche privaten HDTV-Programme kommen neu ins Kabel?

Noch mehr Neues kommt in das TV-Paket “Kabelanschluss Premium +HD”. Ohne höhere Kosten als bisher werden folgende HDTV-Programme für die Abonnenten freigeschaltet:

DMAX HD – zeigt Reportagen, Dokus und Magazine, mit denen vor allem Männer erreicht werden sollen.

SPORT1 HD – bekannt ist der Sportsender besonders für die Fußball-Talkshow “Doppelpass” am Sonntagvormittag.

TELE 5 HD – hier sind viele Spielfilme und TV-Serien zu sehen, aber es wird auch mit anderen Formaten experimentiert. Aushängeschild ist die Satire-Sendung “Kalkofes Mattscheibe” mit Oliver Kalkofe.

DELUXE MUSIC HD – bietet Musikfernsehen für Erwachsene.

n-tv HD – ist der Nachrichtensender der RTL-Gruppe.

ProSieben MAXX – ist der jüngste Kanal des Konzerns ProSiebenSat.1. Das Programm haben wir hier im Blog ausführlich vorgestellt. Besonderheit: Hochwertige Serien-Importe wie “Homeland”, “Spy” und “House of Cards” werden im Originalton mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt.

Drei Pay-TV-Sender sind schon neu dabei

Bereits diesen Monat hat NetCologne sein Pay-TV-Angebot erweitert. Drei neue HDTV-Programme gehören seit Kurzem zum TV-Paket “Unterhaltung extra”:

13TH STREET Universal HD – legt den Schwerpunkt auf spannende Serien und Filme, hauptsächlich aus den Bereichen Krimi, Thriller und Action. Im Serienangebot sind unter anderem “Flashpoint”, “Rookie Blue”, “Criminal Minds”, “Numb3rs – die Logik des Verbrechens”, “In Plain Sight – in der Schusslinie”, “NCIS” und “NCIS: L.A.” sowie die “Law & Order”-Serien zu finden. Der Kanal gewann voriges Mal als beliebtester deutscher Pay-TV-Sender den MIRA Award.

Syfy HD – ist ebenfalls einer der beliebtesten deutschen Pay-TV-Sender. Neben Science-Fiction-Serien und -Filmen sind auch Produktionen zu sehen, die eher den Genres Horror und Mystery zugeordnet werden können.

Animal Planet HD – zeigt ausschließlich Dokus u. ä. Formate zum Thema Tiere.

Logo links oben: NetCologne

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.