Discovery Channel und Animal Planet neu bei Kabel BW

Discovery Networks verbreitet seine beiden Pay-TV-Kanäle Discovery Channel und Animal Planet nun auch über Kabel BW. Die Einspeisung beginnt am 1. September. Die Pay-TV-Sender sind Teil des neuen Angebots “Mein TV”, bei dem der Kabelnetzbetreiber eigene Pay-TV-Pakete schnürt.

Hochwertige Dokumentationen aus Technik und Tierreich bieten die beiden Fernsehsender von Discovery Networks, die Kabel BW neu in sein eigenes Pay-TV-Angebot aufnimmt. Den Discovery Channel konnten Kabelhaushalte in Baden-Württemberg bislang schon empfangen, wenn sie das Basispaket Sky Welt abonniert hatten. Animal Planet dagegen ist seit Mitte letzten Jahres jedoch nicht mehr auf der Pay-TV-Plattform von Sky zu finden. Der Free-TV-Sender DMAX, ebenfalls Teil von Discovery Networks Deutschland mit Sitz in München, wird bereits analog in Baden-Württemberg verbreitet.me

Nicole Agudo Berbel, Director Affiliate Sales and Business Development bei Discovery Networks Deutschland zum Start bei “Mein TV” von Kabel BW: “Mit diesem Schritt machen wir Discovery Channel und Animal Planet einem neuen und deutlich erweiterten Publikumskreis direkt zugänglich. Unser Ziel ist es, unsere Zuschauer mit dem gesamten TV-Angebot von Discovery Networks Deutschland über möglichst viele Plattformen zu erreichen. Wir freuen uns über diese neue Kooperation mit Kabel BW als strategisch wichtigem Partner für Discovery.”

Neben der in jedem Fall wichtigen Vergrößerung der technischen Reichweite bedeutet die Ausstrahlung über eine zusätzliche Pay-TV-Plattform ein Stück mehr Unabhängigkeit für Discovery Networks. Für Kabel BW hingegen ist es wichtig, sein neues Pay-TV-Angebot “Mein TV” mit Inhalten bzw. attraktiven Fernsehsendern zu füllen: “Mit Discovery Networks Deutschland konnten wir so einen starken Partner für unsere neuen Pay-TV-Angebote gewinnen. Denn Discovery Channel und Anmimal Planet bereichern ‘Mein TV’ um attraktive Premium-Inhalte”, so Klaus Wolf, Abteilungsleiter TV & Content bei Kabel BW.

Der Pay-TV-Kanal Discovery Channel zeigt spannende, hochwertig produzierte Dokumentationen und “Factual Entertainment”-Programme. Discovery-Produktionen haben schon zahlreiche Preise gewonnen und beweisen, wie unterhaltsam Dokumentationen sein können, ohne deshalb oberflächlich zu sein. Weltweit steht vermutlich kein anderer Fernsehsender so sehr für das Doku-Genre wie der Discovery Channel.

Weniger bekannt, aber noch anspruchsvoller ist das Programm von Animal Planet, wo sich alles um Tiere dreht. Von Tierschutz in den USA bis zu Tierschutzprojekten in Afrika, von Hauskatzen bis Großkatzen, von Affen bis Zebras bietet Animal Planet rund um die Uhr Tier und Natur. Es wird zwar nicht so beworben, aber das Programm von Animal Planet ist sehr gut für etwas ältere Kinder geeignet. (Wenn Leoparden Beute machen, kann es allerdings blutig werden.)

Discovery Channel und Animal Planet sind im neuen Pay-TV-Paket “MeinTV Doku & Lifestyle” enthalten, das zum Preis von 4,99 Euro im Monat ein ausgesprochen preiswertes Vergnügen darstellt. Ein Digitaler Kabelanschluss muss allerdings schon gebucht sein und einen Digital-Receiver benötigt man selbstverständlich ebenfalls zum Empfang. Neben dem Bereitstellungspreis von 14,90 Euro fällt für die Smartcard inklusive Versand eine Gebühr von 9,90 Euro an. Festlegen muss man sich für 12 Monate.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.