Kabel Digital Home als preiswerter Einstieg ins Pay-TV

Lohnt sich Kabel Digital Home von Kabel Deutschland oder wie es sich jetzt nennt Kabel Premium HD? Das Pay-TV-Abo kostet derzeit monatlich 14,90 Euro und bietet zusätzlich zu den zahlreichen grundverschlüsselten digitalen Free-TV-Sendern mehr als 35 Pay-TV-Kanäle sowie den Zugang zu 30 Audiokanälen von Music Choice für anspruchsvollen Musikgenuss ohne Werbung.

Kabel Digital Home / Kabel Premium HD

Ganz so billig wie am Anfang ist das Pay-TV-Paket zwar nicht mehr, doch angesichts der inzwischen zusätzlich ins Abo-Paket aufgenommenen Fernsehsender waren die Preiserhöhungen bisher bescheiden. Für 14,90 Euro (Stand Juli 2014) erhalten Fernsehzuschauer eine ausgewogene Mischung an TV-Kanälen: Spielfilme, Sport, Erotik, Musik, Information, Unterhaltung, Dokumentationen, Kinderprogramm und TV-Serien. Für 5 Euro zusätzlich im Monat kann Premium Extra hinzugebucht werden. Voraussetzung ist die Buchung von Kabel Premium HD, daher können wir es hier mit erwähnen. Weiteres findet sich auf der Kabel-Deutschland-Seite im Kabel-Blog.

HISTORY HD Logo via Schwartz PR
HISTORY HD Logo via Schwartz PR

Filme und Dokus bei Premium/Musik bei Premium Extra

Besonders stark ist Kabel Premium bei Spielfilmen und Dokumentationen. Dafür hat das Zusatzpaket mehr für Freunde guter Musik zu bieten. Die neun Musik-TV-Sender beim ehemaligen Kabel Digital Home haben wir schon vorgestellt. Die 30 Audiokanäle von Music Choice sind eine angenehme Ergänzung, eine echte Alternative für alle, denen die üblichen Radiosender auf die Nerven gehen.

Bei 30 verschiedenen Musikrichtungen gibt es nicht nur die größten Hits von gestern, heute und was-weiß-ich. Da wirkt Lust PUR im Erotik-Segment als einziges Angebot etwas verloren. Nicht auszuschließen, dass der Sender bald in die redXClub Lounge (dazu mehr bei Kabel-Blog) umzieht.

Die großen Doku-Kanäle mit dabei

Bis auf das Deutsche Wetterfernsehen, bei dem es zum größten Teil tatsächlich um das Wetter geht, haben wir die Doku-Kanäle im Paket Kabel Digital Home bzw. Kabel Premium HD ebenfalls schon vorgestellt: Spiegel TV Digital, Planet, History, National Geographic Channel und der Biography Channel bieten anspruchsvolles Programm, das den Horizont erweitert. Da Dokumentationen und Reportagen im analogen Free-TV recht kurz kommen, müssten eigentlich Millionen Menschen, die sich über die Qualität im Fernsehen beklagen, das Paket abonnieren. Doch der durchschnittliche Fernsehzuschauer weiß vermutlich nicht, was ihm entgeht. Ein großer Teil der Sendungen auf den Doku-Kanälen ist für (etwas ältere) Kinder und Jugendliche geeignet.

Boomerang TV Logo
Boomerang TV Logo (c) TNT

Anime und Kinderfernsehen für Kinder und Junggebliebene

Für Kinder gibt es allerdings „fünfeinhalb“ eigene TV-Sender bei Kabel Digital Home / Kabel Premium HD: Playhouse Disney (speziell für Vorschulkinder), Nick jr. (Lustiges, Spannendes und Lehrreiches ebenfalls für Kinder), Cartoon Network, Boomerang (ebenfalls mit Cartoon-Serien) sowie Toon Disney und Toon Disney +1 (Programm um eine Stunde zeitversetzt) mit anspruchsvoller Unterhaltung von Disney. Zeichentrickfilme anderer Art bietet Animax, ein Spartenkanal für japanische Animes aus vielen verschiedenen Genres.

Logo: © E! Entertainment Television 2013
Logo: © E! Entertainment Television 2013

Kochen, Promis und Musik: Entertainment-Sender im Paket enthalten

Weitere Unterhaltungssender sind BBC Prime (original Highlights der BBC in englischer Sprache), MTV Entertainment mit seinem Schwerpunkt bei den Eigenformaten von MTV, E! Entertainment Television (Promis, Stars, Preisverleihungen, Reality Shows) und tv.gusto premium, ein Koch-Sender, der auf sympathisch-entspannte Weise Kochen, Köche, Rezepte, Talks und Reportagen bietet. Der spannendste Sender aus dem Unterhaltungssegment von Kabel Digital Home / Kabel Premium HD dürfte für die meisten Fernsehzuschauer jedoch (das schon vorgestellte) Sat.1 Comedy sein.

Sport 1 US Logo
Sport 1 US – Nachfolger von ESPN America (c) Sport1 GmbH

Sport-Sendungen von Deutschland bis Amerika

Sport und Pay-TV, das war schon immer eine starke Kombination. Im Gegensatz zu Sky, wo Fußball inzwischen jeden Tag eine Rolle spielt, bringt Kabel Deutschland mit seinem Pay-TV-Paket andere Sportarten auf die Fernsehschirme.

Solche sind zum Beispiel bei sportdigital zu finden: Handball, Volleyball und Basketball sind Sportarten, die in Deutschland viele Fans haben. Wer hingegen die größten Momente im Sport noch einmal sehen möchte, schaltet Sport1+ HD ein, was ESPN classsic ersetzt. Für aktuellen US-Sport mit einigen Live-Übertragungen gibt es heute Sport 1 US HD, Sender-Nachfolger von ESPN America.

Premium versus Sky Welt

Das umfangreiche Angebot von Spielfilmen und TV-Serien ist angesichts der moderaten Preise für Kabel Premium und Premium Extra nach wie vor attraktiv. Auf den hier vertretenen Kanälen laufen zwar durchaus auch ziemlich neue Produktionen. Der Schwerpunkt liegt jedoch ganz woanders als bei den Spielfilm- und Serienkanälen von Sky. Einige der interessantesten Pay-TV-Kanäle gibt es zwar ebenfalls in den Programmpaketen der Konkurrenz, doch die Premium-Pakete punkten hier ganz klar mit dem Preis von unter 15,00 Euro monatlich.

Der Science-Fiction-Sender SciFi gehört zu den Aushängeschildern von Pay-TV schlechthin, doch 13th street, AXN, Silverline, kabel eins classics und Kinowelt TV können sich ebenfalls sehen lassen. Aus Turner Classic Movies (TCM) ist inzwischen TNT Film geworden, was die Nähe zum Serienkanal TNT Serie vermittelt. Wer US-TV-Serien liebt, aber vom Free-TV frustriert ist, wird sich mit TNT Serie schnell anfreunden. Für Fans von Telenovelas, romantischen Komödien, Serien und bekannten Schauspielern aus Deutschland gibt es Romance TV.

FAZIT: Für Kunden von Kabel Deutschland stellt Kabel Premium HD, ehemals Kabel Digital Home, einen preiswerten Einstieg ins Pay-TV dar. Mit dem günstigen Basisangebot Sky Welt für 16,90 Euro gibt es inzwischen zwar ein starkes Konkurrenzangebot, welches Serienfans den sehr empfehlenswerten Fox Channel bietet, doch abgesehen von den um 2 Euro niedrigeren Monatspreis spricht das breitere Themenspektrum für  Kabel Digital Home / Kabel Premium HD.

Hier muss natürlich jeder selbst wissen, ob es ihm auf einzelne Pay-TV-Sender ankommt, die den Ausschlag geben. Ich selbst habe mich übrigens nicht zwischen Kabel Digital Home / Kabel Premium HD und Sky entschieden. Ich hab beides.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

10 Trackbacks & Pingbacks

  1. Digitaler Videorekorder für 5 € monatlich bei Kabel BW | Der Kabel Blog
  2. Saturday Night Live nur 1 Woche nach US-Ausstrahlung im deutschen Fernsehen | rap2soul
  3. Welche Vorteile bieten digitale Videorekorder? | besser fernsehen | Der Kabel Blog
  4. Was macht man, wenn die Fernbedienung kaputt ist? Manche bleibt sitzen | billigberaten.biz
  5. Festplattenrekorder kostenlos in Triple-Play-Paketen von Kabel BW | Der Kabel Blog
  6. Den Überblick über das TV-Programm bekommen: online oder gedruckt | Der Kabel Blog
  7. IPTV: Bundesliga live und in HD mit Einzeltickets ohne Abo sehen | Der Kabel Blog
  8. Focus Gesundheit und weitere TV-Kanäle neu bei KabelKiosk | Der Kabel Blog
  9. Kabel BW bietet 10 MBit/s schon im Einsteigerpaket | Der Kabel Blog
  10. Kabel BW möchte Haushalte direkt an das Glasfasernetz anschließen | Der Kabel Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.