Neuer Disney Channel von Anfang an in HD bei HD+

HD+ Logo via Pressebereich HD-PLUS GmbH

Die HD-Version des Disney Channel ist via Satellit vom Start weg in HD-Auflösung zu empfangen. Disney Channel kommt als 16. Sender auf die Plattform HD+.

Die Einspeisung des neuen Disney Channel haben zwar bereits einige Anbieter bekannt gegeben, doch von einer HD-Version war dabei nicht die Rede. Satellitenhaushalte werden die ersten sein, die in Deutschland Disney Channel HD empfangen können. Zum Sendestart am 17. Januar 2014 kommt Disney Channel HD als 16. Programm auf die Plattform HD+. Das teilte die HD PLUS GmbH, eine Tochter des Satellitenbetreibers SES ASTRA, mit.

Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD PLUS GmbH: “Der Satellit bietet TV-Sendern eine extrem flexible, schnell realisierbare, attraktive Plattform, um die tollen Inhalte auch in brillanter HD-Qualität unkompliziert auf die Bildschirme der Zuschauer zu bringen.” Der neue Disney Channel geht aus dem Programm DAS VIERTE hervor und ist an sich ein Free-TV-Sender.

Was kostet der Empfang der Sender bei HD+?

Um die HD-Version via Satellit empfangen zu können, muss jedoch wie im Pay-TV Geld bezahlt werden. Zudem ist ein kompatibler Satellitenreceiver erforderlich. Der Zugang zu den Sendern auf HD+ kostet für ein Jahr 50 Euro. Die Freischaltung in den ersten sechs Monaten ist kostenlos. Zum Ende des vorigen Quartals gab es 1,28 Millionen zahlende Kunden.

Einen großen Teil der TV-Inhalte produziert Disney längst in HD-Auflösung. Der Unterschied der HD- zur SD-Version wird also deutlich sichtbar sein.

Wie sieht das Programm aus?

Unter dem Motto “Disney für alle” soll ein breites Publikum mit dem neuen TV-Sender erreicht werden. Tagsüber wollen die Programmmacher in erster Linie Kinder und Familien erreichen, beim Abendprogramm sollen auch Erwachsene – vor allem Frauen – auf ihre Kosten kommen.

Von Comedy bis Drama will man eine große Genre-Bandbreite bieten. Als deutsche TV-Premieren sind die Serien “Baby Daddy”, “New in Paradise”, “Grand Hotel” und “Miranda” vorgesehen. Außerdem wurden die Serien “Cedar Love” (mit Andie MacDowell) und “Switched a Birth” sowie “Die Muppet Show” für den Disney Channel reserviert.

Wilfried Urner ist von dem Angebot begeistert und hebt hervor: “Gerade bei den neuen Serienproduktionen oder animierten Filmen zeigt sich die Brillanz von HD. Erst recht auf den immer größer werdenden TV-Geräten. Die Zuschauer dürfen sich mit HD+ also auf noch mehr scharfes Fernsehvergnügen freuen.”

Wie kann man Disney Channel HD empfangen?

Die Empfangsdaten für den neuen TV-Sender bei HD+ lauten:

  • ASTRA 2C, 19,2 Grad Ost
  • Frequenz: 10,80275 GHz
  • Polarisation: horizontal
  • Modulation: DVB-S2, 8PSK
  • Symbolrate: 22,000 MSym/s
  • FEC: 3/4

 

HD+ Logo links oben: HD-PLUS GmbH

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.