Onlinevideothek Watchever auf der Wii

Watchever im Menü der Wii-Konsole | Foto: Redaktion

Die Onlinevideothek Watchever bietet eine App für die Spielkonsole Wii von Nintendo an. Die App kann kostenlos über den Wii-Shop-Kanal heruntergeladen werden.

Mit der neuen, extra für die Wii entwickelten App können Watcher-User ab sofort auf einfache Weise die Spielfilme und TV-Serien aus der Onlinevideothek auf ihrem Fernseher anschauen. Interessant ist das für diejenigen User, für deren Smart TV es noch keine Version der Watchever-App gibt bzw. die überhaupt nicht über ein internetfähiges TV-Gerät verfügen.

Konsole mit eingebautem WLAN-Modul

Das Problem in nicht wenigen Haushalten ist zudem, dass ein großer Teil der Smart TVs nicht über ein WLAN-Modul verfügt und viele Verbraucher keine Netzwerkkabel durch ihr Wohnzimmer legen möchten. Die Spielkonsole Wii verfügt dagegen über ein eingebautes WLAN-Modul. Generell ist es üblich, eine Spielkonsole mit dem Internet zu verbinden, während sich das bei Fernsehgeräten noch nicht allgemein durchgesetzt hat.

“Mit der speziell für die Nintendo Konsole entwickelten App, können die Nutzer auch ohne internetfähiges Fernsehgerät ihre Lieblingsserien und -filme bei WATCHEVER anschauen. Familien mit Kindern aller Altersgruppen finden bei uns passende Unterhaltung. Wii wird von vielen Familienmitgliedern geschätzt, so können nun alle gemeinsam oder individuell nach einer aufregenden Runde ‘Mario Kart Wii’ bei einem Film entspannen,” kommentiert Sabine Anger, Geschäftsführerin von Watchever.

Start der App auf der Wii-Konsole | Foto: Redaktion
Start der App auf der Wii-Konsole | Foto: Redaktion

Dank der Jugendschutzfunktion können Eltern dafür sorgen, dass ihre Kinder unbeaufsichtigt nur Inhalte bis zu einer bestimmten FSK-Alterseinstufung ansehen können. Ein zusätzliches Endgerät für Videostreaming stellt insofern also kein Problem dar. Generell können parallel fünf verschiedene Geräte für ein Watchever-Konto freigeschaltet werden.

Anmelden in der App | Foto: Redaktion
Anmelden in der App | Foto: Redaktion

Sehr gut: Auf drei Geräten kann Watchever sogar gleichzeitig verwendet werden. In einer Familie muss also nicht darüber gestritten werden, wer gerade etwas bei Watchever sehen darf.

Eine Version für die Wii U soll folgen

Die neue App ist nur für die alte Wii-Konsole geeignet, die keine HD-Inhalte wiedergeben kann. Eine App für die Wii U soll – so war es übrigens auch bei der Watchever-App von Lovefilm – später folgen.

Watchever-App für die Wii vor der Installation
Watchever-App für die Wii vor der Installation

Um die Watchever-App auf der Wii nutzen zu können, muss sie über den Wii-Shop-Kanal heruntergeladen und auf der Spielkonsole installiert werden. Dafür werden “61 Blöcke” freier Speicherplatz benötigt. Die Eingabe der Account-Daten fällt mit der Wii-Remote ziemlich leicht. Generell sind die Steuerungen von Spielkonsolen meist deutlich besser für die Navigation in Onlinevideotheken geeignet als die Fernbedienungen von Smart TVs.

Bild links oben: Redaktion

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.