Neuer Pay-TV-Sender GEO Television ab 8. Mai on air – auch in HD

Logo der Mediengruppe RTL Deutschland
Logo: Mediengruppe RTL Deutschland

Am 8. Mai nimmt ein neuer Dokumentationskanal seinen Sendebetrieb auf: GEO Television. Natur, Abenteuer, Technik, Weltgeschichte und Forschung bilden die Schwerpunkte im Programm des neuen Pay-TV-Senders. Er wird von Anfang an in SD und HD zu empfangen sein.

Die Mediengruppe RTL Deutschland erweitert nach langer Zeit wieder ihr Pay-TV-Angebot. GEO Television ist der erste neue Pay-TV-Sender, den der Konzern in Deutschland seit dem Jahr 2006 neu startet. Damals gingen RTL Crime, RTL Living und Passion auf Sendung.

Einerseits scheint man bei RTL Deutschland keine Risiken eingehen zu wollen: Mit Dokumentationen aus Natur, Technik und Geschichte wird auf Themen gesetzt, die erwiesenermaßen gut beim deutschen TV-Publikum ankommen. Andererseits füllt man damit keine große Lücke, denn Dokukanäle sind in Deutschland schließlich schon viele auf Sendung. Die Konkurrenz von Fox International Channels Germany fügt dem großen Angebot sogar schon nächsten Monat mit Nat Geo People wieder einen weiteren Pay-TV-Kanal hinzu, der zumindest teilweise ähnliche Themen wie GEO Television behandelt.

Die Marke GEO ist bereits sehr bekannt

Allerdings kann die Mediengruppe RTL Deutschland bei der jüngsten Ausweitung ihres Pay-TV-Angebots auf eine Marke zurückgreifen, die in Deutschland eng mit den vorgesehen Inhalten verknüpft ist: GEO. Das Reportagemagazin erscheint beim Verlag Gruner + Jahr, der wie die Mediengruppe RTL Teil von Bertelsmann ist.

Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland: “Mit GEO Television ergänzt die Mediengruppe RTL Deutschland ihre starke Senderfamilie um eine neue Programmfarbe, auf die wir uns ebenso freuen wie auf die langfristige Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen von Gruner + Jahr. Die Erweiterung unseres Pay-TV-Portfolios um die Qualitätsmarke GEO ist eine konsequente Fortführung unserer Strategie, die Investitionen in werbeunabhängige Geschäfte auszubauen.”

Julia Jäkel, Vorstandsvorsitzende Gruner + Jahr: “GEO erweitert seine Markenwelt und geht als erste Marke von Gruner + Jahr mit einem eigenen Pay-TV-Spartenkanal an den Start. Wir freuen uns, dass die hochwertigen Inhalte und die starke Visualisierung, die GEO ausmachen, jetzt auch umfassend im Fernsehen zu sehen sein werden. Hier arbeiten zwei Bertelsmann-Töchter mit Elan und Können hervorragend zusammen.”

Ein paar Details zum Programm des neuen Dokukanals werden bereits genannt: In der Dokumentation “Hawking”, die zuvor nicht in Deutschland zu sehen war, gibt der berühmte britische Astrophysiker einen Einblick in seine Welt. Der Oscar-gekrönte “Doku-Thriller” mit dem Titel “Inside Job” spürt Ursachen und Hintergründe der globalen Finanzkrise von 2007 nach, deren Folgen bis heute großen Einfluss haben. In “Frozen Planet – Eisige Welten” sollen die Zuschauer in spektakulären und so noch nie gezeigten Bildern etwas über das Leben an den Polen unseres Planeten erfahren. Die mehrfach ausgezeichnete Doku-Reihe setze “mit atemberaubenden HD-Aufnahmen aus der Luft, unter Wasser sowie auf und unter dem ewigen Eis völlig neue Maßstäbe”, heißt es in der Presseinfo. In “Richard III” wird von einem Fund der Gebeine des berühmten Königs von England berichtet.

Start im Doku-Paket von Entertain

Wie viele Fernsehzuschauer das Programm des neuen Senders von Anfang an werden sehen können, ist bislang offen. Erst ein einziger Verbreitungspartner für GEO Television steht offiziell fest: die Deutsche Telekom mit ihrer Plattform Entertain. Dort wird der neue Pay-TV-Sender das TV-Paket “Doku” ergänzen, das derzeit die Sender PLANET, Discovery Channel, MARCO POLO, SPIEGEL TV Wissen, Travel Channel, HISTORY, National Geographic Channel, Animal Planet und The Biography Channel umfasst und pro Monat 4,94 Euro kostet. Kunden, die sich außerdem die HD-Option leisten, können das Programm des neuen Senders von Anfang an in HD-Auflösung genießen.

“Mit GEO Television erweitern wir die Programmvielfalt von Entertain um einen weiteren Sender der Mediengruppe RTL und machen Entertain für unsere Kunden noch attraktiver. Gerade Dokumentationen mit bildgewaltigen Naturaufnahmen machen in HD erst richtig Spaß”, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland GmbH. “Dass GEO Television exklusiv bei Entertain startet, freut uns und zeigt die Relevanz, die wir mit unserem TV-Angebot mittlerweile erlangt haben.”

Logo links oben: Mediengruppe RTL Deutschland

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.