Highspeed-Internet für Elsdorf, Keldenich und Wesseling-Mitte und Köln-Godorf

Logo: NetCologne

NetCologne kann zahlreiche weitere Haushalte in Nordrhein-Westfalen mit schnellen Internetanschlüssen versorgen. Im Januar 2015 wurden die Netze in Elsdorf, Keldenich und Wesseling-Mitte und Köln-Godorf ausgebaut. In den Ausbaugebieten sind ab sofort Internetzugänge mit einer Geschwindigkeit bis zu 50 MBit/s erhältlich.

Der Ausbau von Breitbandnetzen für Highspeed-Internet ist eine teure und langwierige Angelegenheit. Deshalb ergibt eine Zusammenarbeit von Telekommunikationsunternehmen mit Unternehmen aus anderen Branchen Sinn; mitunter verringern sich die Baukosten dadurch deutlich.

NetCologne hat zusammen dem Energiekonzern RWE innerhalb von 14 Monaten den Netzausbau in Elsdorf größtenteils abgeschlossen und kann dort nun 9.000 Privathaushalte mit Internet und Telefonie versorgen. Dafür wurden 23 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 45 Technikgehäuse errichtet. Neben den 9.000 privaten Haushalten können etwa 300 Firmen im Ausbaugebiet mit den schnellen VDSL-Anschlüssen versorgt werden. In vielen Branchen geht ohne zeitgemäßen Internetanschluss inzwischen nichts mehr.

Heppendorf wird 2016 erschlossen

Der Stadtteil Heppendorf wurde im aktuellen Ausbauschritt nicht mit Glasfaserkabeln erschlossen, denn er gehört zum Bergheimer Vorwahlbereich. Immerhin ist inzwischen auch in Bergheim ein Netzausbau beschlossen worden. Deshalb haben NetCologne und RWE den Lückenschluss zu Heppendorf und Stammeln geplant. Der Netzausbau beginnt dort wahrscheinlich Anfang 2016. Bürgermeister Wilfried Effertz: “Es ist schön, dass die beiden Partner Heppendorf nicht aus dem Blick verloren haben und auch hier jetzt eine Lösung finden konnten.”

In Elsdorf lädt NetCologne am 24. und 26. Februar zu einer Informationsveranstaltung rund um die durch den Ausbau verfügbaren Angebote ein. Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus Neu-Etzweiler, Irisweg 101, 50189 Elsdorf statt und startet jeweils um 19:00 Uhr.

VDSL in Wesseling

Kürzlich hatten NetCologne und RWE bereits das Glaserfasernetz in Keldenich und Wesseling-Mitte fertiggestellt, womit 11.200 weitere Haushalte sowie über 400 Unternehmen in Wesseling VDSL nutzen können. Zuvor wurde Wesseling bereits der Stadtteil Berzdorf erschlossen, wo die Ausbauarbeiten im März 2013 begonnen hatten. Abschließen wollen die Kooperationspartner den Ausbau in Wesseling im Sommer im Ortsteil Urfeld.

VDSL für Köln-Godorf

Für den Kölner Stadtteil Godorf, wo seit Kurzem ebenfalls VDSL mit bis zu 50 MBit/s verfügbar ist, stellt der Netzbetreiber für die rund 1.500 Privathaushalte und 50 Gewerbebetriebe bereits noch schnellere Verbindungen ins Internet in Aussicht. Mitte des Jahres soll Vectoring eingeführt werden: “Wir werden voraussichtlich ab Sommer 2015 Anschlüsse mit bis zu 100 MBit/s anbieten können”, erklärt Geschäftsführer Jost Hermanns. Die technischen Voraussetzungen habe NetCologne dafür bereits geschaffen.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.