SELECT VIDEO: Inhalte von TELE 5 auf Abruf

Mehr als 60 TV-Mediatheken bei Kabel Deutschland

TELE 5 bei SELECT VIDEO | Foto: Redaktion

Inhalte von TELE 5 erweitern ab sofort das Angebot von SELECT VIDEO bei Kabel Deutschland. Die meisten Inhalte stehen kostenlos mindestens sieben Tage nach der ersten Ausstrahlung im Fernsehen zum Abruf bereit.

Zum 3. August 2015 ist eine Mediathek von TELE 5 in das Angebot von SELECT VIDEO aufgenommen worden. Die ersten Rubriken heißen “Tele 5 Highlights”, “Filme”, “WWE RAW”, “SchleFaZ” und “Frau Dingens will zum Fernsehen”.

Wer das Programm des Senders kennt, weiß damit bereits, was ihn in der neuesten Mediathek bei SELECT VIDEO erwartet. Leider finden sich in jeder der genannten Rubriken nur wenige Inhalte. Das ist bei den Sender-Mediatheken bei Kabel Deutschland keine große Ausnahme. Weitere Inhalte von TELE 5 wurden allerdings angekündigt.

Was gibt es zu sehen?

Vom Wrestling-Event WWE RAW ist derzeit nur eine einzige Folge zu sehen. Laut Info-Tafel in der Mediathek handelt es sich um die Ausgabe vom 6. August 2015, sodass die User diese Folge offensichtlich vor der Ausstrahlung im linearen Fernsehen kostenlos abrufen können.

Wrestling auf Abruf | Foto: Redaktion
Wrestling bei TELE 5 auf Abruf sehen | Foto: Redaktion

Mit “Supersonic Man” und “Thor der Allmächtige” sind in der Rubrik “SchleFaZ” lediglich zwei Filme zu finden. Auf Abruf zu sehen sind hier nicht nur die bloßen Filme, sondern auch das ganze Drumherum.

Film "Supersonic Man" in der Reihe "SchleFaZ" von TELE 5 | Foto: Redaktion
Film “Supersonic Man” in der Reihe “SchleFaZ” von TELE 5 | Foto: Redaktion

Bei der Reihe “SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten” geht es schließlich um Produktionen, die in den Augen der beiden Moderatoren Oliver Kalkofe und Peter Rütten dermaßen schlecht sind, dass es schon wieder Spaß macht, sie anzusehen und dabei darüber zu lästern. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nicht abrufbar, aber bereits angekündigt sind “Vampirella”, “Roboter der Sterne” und “Sharknado 3”. Fans von Oliver Kalkofe können sich zudem darauf freuen, ihn ab Herbst in neuen Ausgaben seiner Mediensatire “Kalkofes Mattscheibe Rekalked” zu sehen.

Film "Meteo Apocalypse" abrufbar bei SELECT VIDEO | Foto: Redaktion
Film “Meteo Apocalypse” abrufbar bei SELECT VIDEO | Foto: Redaktion

Zu den sonstigen aktuell abrufbaren Spielfilmen gehören “Experiment Killing Room”, “Meteor Apocalypse” und “A Little Bit Zombie”. Demnächst ist die kanadische Zombie-Komödie “Fido – Gute Tote sind schwer zu finden” zu sehen. “Starkino gibt es mit der deutschen Erstausstrahlung Stand Up Guys”, nennt Kabel Deutschland in einer Presseinfo ein Highlight des Filmprogramms der kommenden Wochen. “Die nostalgisch inszenierte Gauner-Komödie mit Al Pacino, Christopher Walken und Alan Arkin punktete auch mit dem Titelsong von Jon Bon Jovi, der für einen Golden Globe nominiert war.”

Kabel Deutschland hat inzwischen Inhalte von mehr als 60 TV-Sendern auf Abruf vorrätig. Manche Sender bieten hier ein üppiges Videovergnügen auf Abruf, mitunter sind komplette Staffeln von Serien darunter. Bei anderen ist das Angebot sehr dünn.

Wer kann SELECT VIDEO nutzen?

Fernbedienung des HD-DVR XL von Kabel Deutschland
Fernbedienung des HD-DVR XL: übersichtlich und stabil | Foto: Redaktion

Um SELECT VIDEO, eine Kombination aus TV-Mediathek und Videothek nur für Kunden von Kabel Deutschland, verwenden zu können, müssen mehrere Voraussetzungen erfüllt sein: Zunächst muss das örtliche Kabelnetz bereits entsprechend aufgerüstet worden sein. Mittlerweile steht SELECT VIDEO für deutlich mehr als 6 Millionen Haushalte zur Verfügung. Diese müssen außerdem einen Receiver oder Festplattenreceiver (wie den von uns getesteten HD-DVR XL) von Kabel Deutschland besitzen und diesen mit dem Internet verbunden haben, um Zugriff auf das Angebot zu erlangen.

Der Internetzugang muss (selbst zum Abruf von Full-HD-Videos) nicht schnell sein, weil die Inhalte bei SELECT VIDEO nicht wie bei den bekannten Onlinevideotheken via Internet gestreamt werden. Online wird gestöbert und ausgewählt, die Videos werden dann jedoch ähnlich wie ein lineares Fernsehprogramm über DVB-C gesendet. Der Internetanschluss kann von einem belieben Provider stammen, es muss sich nicht um einen Internetzugang von Kabel Deutschland handeln.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.