Sony Entertainment Television ab 5. November bei KabelKiosk

Sony Entertainment Television HD Logo links oben via Pressemitteilung der Eutelsat visAvision GmbH bei pressebox.de

Ein gutes halbes Jahr nach dem Sendestart im April können in Kürze die ersten Kabelhaushalte den Pay-TV-Kanal Sony Entertainment Television empfangen. Bislang war er nur für Entertain-Kunden im IPTV verfügbar. Nächste Woche wird er bei KabelKiosk ins Paket FamilyHD aufgenommen.

Für Frauen ab 30 sendet seit dem 22. April Sony Entertainment Television (Claim: Endlich zu Hause!) ein Programm mit Schwerpunkt auf Spielfilmen und TV-Serien, von denen allerdings viele ebenso für Männer geeignet sind. So finden sich im Programm des Senders aktuell unter anderem die TV-Serien “Lost Girl”, My Boys”, “Leben oder so ähnlich”, “Malcolm mittendrin”, “Anna Phil – Auf Streife in Kopenhagen”, “Kommissar Rex”, “Borgia”, “Grand Hotel” und “In Treatment – Der Therapeut”. Zum Start wurde nur in Standardauflösung gesendet, doch seit knapp zwei Monaten existiert außerdem eine HD-Version.

Für die Verbreitung in Kabelnetzen

Mit Blick auf die Inhalte ist das sehr sinnvoll, nur kann den Sender bislang kaum jemand empfangen, weil Sony Entertainment Television ausschließlich über das IPTV-Angebot der Deutschen Telekom (Entertain) verbreitet wird. Ab dem 5. November wird sich die technische Reichweite des Pay-TV-Senders erhöhen, denn dann nimmt ihn Eutelsat KabelKiosk ins TV-Paket FamilyHD auf.

Über Eutelsat KabelKiosk beziehen sehr viele kleine und einige mittelgroße Kabelnetzbetreiber TV-Signale, die sie dann in ihre Netze einspeisen. Auch Tele Columbus und Primacom gehören zu den Kooperationspartnern. Diese sind zwar deutlich kleiner als die beiden ganz großen Kabel Deutschland und Unitymedia KabelBW, aber alle Kabelnetzbetreiber zusammengenommen kann dennoch eine große Zahl an Haushalten versorgt werden. Wichtig zu wissen: Empfangsvoraussetzung ist die Einspeisung von Transponder 58 des Satelliten EUTELSAT 9A durch den jeweiligen Netzbetreiber.

“Mit der Aufschaltung von Sony Entertainment Television HD wird das Paket FamilyHD um ein weiteres hochwertiges Programmangebot erweitert und bedient so die gestiegene Nachfrage der Kunden unserer Netzpartner nach bester TV-Unterhaltung in brillanten Bildern in idealer Weise”, hebt Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin Eutelsat Deutschland, hervor.

Interims-Senderchef Carsten Fink ergänzt: “Wir freuen uns, nur sechs Monate nach dem Senderstart von Sony Entertainment Television, nun die HD Version zu launchen und die Verbreitung mit KabelKiosk weiter auszubauen. Der Sender präsentiert ab sofort allen Abonnenten unser hochwertiges Programm, mit Schwerpunkt auf europäischen Erfolgsproduktionen, in brillanter HD-Qualität.”

Spielfilme und TV-Serien in HD-Auflösung

Ob Sony Entertainment Television außerdem in Standardauflösung ins Kabel kommt, ist nicht bekannt. In der Pressemitteilung wird ausschließlich Sony Entertainment Television HD erwähnt.

Sony Entertainment Television HD Logo links oben via Pressemitteilung der Eutelsat visAvision GmbH bei pressebox.de

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.