TNT-Serie

Der Seriensender TNT-Serie ist der vierte Kanal von Turner Broadcasting System im deutschsprachigen TV-Markt. Der Sender ging am 28. Januar 2009 in den Pay-TV-Paketen Kabel Digital Home und Premiere Familie auf Sendung. Zunächst wird immer erst ab 20:15 Uhr bis zum frühen Morgen gesendet, doch in der zweiten Jahreshälfte soll auf einen 24-Stunden-Sendebetrieb umgestellt werden.

TNT-Serie zeigt nach eigenem Verständnis ausschließlich „internationale Top-Serien“, die sowohl mit deutscher Synchronisation als auch im Originalton gesendet werden. Werbespots werden nur zwischen den Serienfolgen gezeigt, Unterbrecherwerbung gibt es nicht.

Den Programmschwerpunkt setzt TNT-Serie auf Comedy und Drama. Damit unterscheidet sich das Programm von dem anderer Pay-TV-Kanäle mit hohem Serienanteil wie AXN und 13th Street, bei denen Thriller und Action zu den wichtigsten Genres zählen. Am ehesten zu vergleichen ist TNT-Serie mit dem Fox Channel, der ebenfalls auf ein hochwertiges Programm aus internationalen TV-Serien setzt.

Die ersten Serien im Programm von TNT-Serie sind:

  • 30 Rock
  • Rescue Me
  • Friday Night Lights
  • Emergency Room
  • Gilmore Girls
  • King of Queens
  • Ehe ist…
  • Seinfeld
  • Mord ist ihr Hobby
  • Third Watch
  • Without a Trace
  • The Black Donellys
  • Tell Me You Love Me
  • Smallville
  • Six Feet Under

Manche Serien wie das mit Preisen überhäufte „30 Rock“ laufen das erste Mal im deutschsprachigen Fernsehen, andere (etwa „The Black Donellys“) waren bereits auf anderen Pay-TV-Kanälen oder sogar im Free-TV zu sehen (z. B. „Third Watch“). Im Jahresverlauf sollen „Big Love“, „Everybody Loves Raymond“, „The Starter Wife“, „Nip/Tuck“, „Ausgerechnet Alaska“, „Monk“ und „Psych“ dazukommen.

Der Sender kann aus einem großen Programmarchiv schöpfen, denn TNT-Serie gehört als Teil von Turner Broadcasting System wie die Zeichentrickkanäle Cartoon Network, Boomerang und der Spielfilmsender Turner Classic Movies zum Medienriesen Time Warner.

TNT-Serie kann aktuell über Satellit bei Premiere Star und in den Kabelnetzen als Bestandteil der Pay-TV-Pakete Premiere Familie und Kabel Digital Home empfangen werden. Der Sender strebt eine Verbreitung über weitere Übertragungswege an.

FAZIT: Für echte Serienfans ist TNT-Serie eine große Bereicherung, denn die durchweg hohe Programmqualität, die Ausstrahlung im Zweikanalton sowie die ausgewogene Mischung aus TV- bzw. Pay-TV-Premieren sind attraktiv. Comedy-Serien wie „Seinfeld“ und „King of Queens“ haben Kultcharakter, sodass sich deren Fans darüber freuen können, sie ohne Unterbrechung durch Werbung zuverlässig auf festen Sendeplätzen genießen zu können. Da es keine programmlichen Überschneidungen zum Fox Channel gibt, ergänzen sich beide Serienkanäle ausgezeichnet.

Über Oliver Springer 796 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Telekommunikation, Medien, Video-on-Demand, Fernsehen, Kabelanschluss, IPTV, Instant Messaging, Musik und Kaffee. Als Serienfan interessiere ich mich besonders für Onlinevideotheken und Pay-TV. Vor meiner Zeit als Blogger hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute.

1 Kommentar zu TNT-Serie

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Sky Welt: guter Preis für 22 TV-Sender im Basispaket | Der Kabel Blog
  2. TV-Tipp: Emmy Awards 2009 live im Fernsehen | rap2soul
  3. Heute ist Previewtag bei ZDFneo | billigberaten.biz

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.